Mononukleose

Editor: | 27. Februar 2020

Fühlen Sie sich sehr müde, haben Sie Fieber und Halsschmerzen? Symptome, die für die Grippe und die Angina charakteristisch sind, können auch die Mononukleose bedeuten. Die Erkrankung wird oft nur erkannt, wenn Antibiotika nicht ansprechen und der Patient sich einer Blutuntersuchung unterzieht.

Mononukleose
Bild: Mononukleose

Suchen Sie eine Lösung für die Mononukleose?

Fragen Sie uns

Beschreibung der Mononukleose und die Entstehungsursache

Die infektiöse Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber), die vom Epstein-Barr-Virus verursacht wird, führt zu Müdigkeit, Fieber, Halsschmerzen, befällt die Mandeln und führt zu einer Vergrößerung der Lymphknoten. Deshalb wird es oft mit Angina verwechselt. Die Diagnose wird durch serologische Tests bestätigt.

Die Krankheit wird durch Speichel übertragen, hauptsächlich beim Küssen von Mund zu Mund. Deshalb wird diese Krankheit im Volksmund als Kusskrankheit oder Studentenkrankheit bezeichnet.

Ein Risikofaktor ist auch das Teilen einer Flasche oder eines Glases, der Lebensmittel oder Zigaretten unter mehreren Personen. Weniger häufig erfolgt die Übertragung durch Husten oder Atmen (Tröpfcheninfektion).

Der Virus befällt parenchymatöse Organe (Leber), ähnlich wie die Gelbsucht Typ B und Cund unterliegt den gleichen Regeln.

Am häufigsten infizieren sich mit der Mononukleose Kinder und Jugendliche.

Bei älteren Menschen besteht ein viel höheres Risiko für Komplikationen:

  • Müdigkeitssyndrom,
  • Leberschaden,
  • neurologische Probleme.

Behandlung der Mononukleose – werden Sie die Beschwerden los

Die Grundbehandlung ist symptomatisch. Zur Fiebersenkung werden Antipyretika eingesetzt.

Empfohlen werden viel Ruhe und eine leberschonende Ernährung. Die Leberdiät sollte 3-6 Monate lang eingehalten werden (abhängig vom Ergebnis der Lebertests).

Infolge der Krankheit haben Patienten ein geschwächtes Immunsystem. Sie brauchen viel Energie, damit sich der Körper verteidigen und erholen kann.

Die Ernährung sollte reich an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen sein. Sie brauchen viel Energie, damit sich der Körper verteidigen und erholen kann.

Wenn der Patient das empfohlene Behandlungsschema nicht einhält, besteht das Risiko eines erneuten Auftretens der Erkrankung mit einem schwereren Verlauf.

Die 3D-Pulstherapie kann bei der Lösung der mit der Mononukleose verbundenen Probleme helfen. Die Anwendung der Pulstherapie in der Rekonvaleszenzzeit verringert das Risiko von Komplikationen der Krankheit und trägt zur Regeneration des Lebergewebes bei.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Serologische Untersuchung – Untersuchung des Humanserums auf das Vorhandensein von Antikörpern gegen Antigene.
  • Parenchymatöse Organe – Organe, die durch Parenchym (funktionelles Epithelgewebe) gebildet werden, wie Leber, Lunge, Nieren.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei der Mononukleose?

  • In der Zeit der Rekonvaleszenz verringert die Therapie das Risiko von Komplikationen der Erkrankung.
  • Wirkt regenerierend und entgiftend
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch bedeutendsten Wirkungen der Biomag 3D-Pulstherapie bei Patienten mit Mononukleose sind die entgiftende und regenerierende Wirkung.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Wir verwenden das Gerät Biomag für Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und Leber, Herz-Kreislauf-Probleme. Es wird von der ganzen Familie mit sehr guten Ergebnissen verwendet.

Alena Fišerová, Čepřovice

Ich habe viele Medikamente gegen Schmerzen, Bluthochdruck und Leberentzündungen zu sich eingenommen. Nach dem Kauf des Biomag ist eine richtige Erleichterung gekommen. Ich habe keine solchen Schmerzen mehr. Ich hörte sogar auf, Medikamente gegen Leberentzündungen einzunehmen.

František Maňák, Karviná

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.