Schmerzen der Wirbelsäule

Merkmale der Schmerzen der Wirbelsäule: Es handelt sich um Wirbelsäulenschmerzen infolge degenerativer oder entzündlicher Prozesse und auch bei übermäßiger Belastung, ungewohnter Bewegungsaktivität und nach Verkühlung. Es gibt eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher Ursachen für Schmerzen der Wirbelsäule, von funktionalen bis zu strukturellen Veränderungen in allen Geweben des Stützsystems.

Das Anwendungsziel der Magnetfeldtherapie bei Wirbelsäulenschmerzen

Bei Schmerzen der Wirbelsäule ist das Ziel der Anwendung akute Schmerzen zu lindern, Muskelkrämpfe aufzulockern, eine bessere Beweglichkeit zu erreichen,  die weitere physikalische Rehabilitation zu ermöglichen und die Regeneration bei Schmerzen der Lendenwirbelsäule, der Halswirbelsäule und der Brustwirbelsäule zu beschleunigen.

Patientenerfahrung

Ich hatte Probleme mit der Halswirbelsäule. Jede scharfe Bewegung mit dem Kopf verursachte Schmerzen. Durch die Behandlung mit der Magnetfeldtherapie begann sich meine gesundheitliche Situation zum Besseren zu verändern. Die größte Freude macht mir die schmerzlose Kopfbewegung.

Ladislava Martinková

Mein Mann und ich litten langfristig an Schmerzen der Halswirbelsäule und der Gelenke. Der Schmerz in meiner Schulter war so groß, dass ich mich nicht kämmen konnte. Nach sechs Monaten der Behandlung ist die Schulter in Ordnung und die Schmerzen in der Wirbelsäule sind deutlich geringer.

Ehepaar Sousedíkovi, Zlín

Ich hatte Probleme mit meiner Lendenwirbelsäule und mit Hämorrhoiden. Nach der Anwendung der Magnetfeldtherapie haben die Rückenschmerzen allmählich nachgelassen und ich bin die Hämorrhoiden los. Die Kniegelenkschmerzen meiner Ehefrau haben nachgelassen, aber sie behandelt sich weiterhin.

Ehepaar Babicovi, Kojetín

Die Verwendung der Magnetfeldtherapie bei Wirbelsäulenschmerzen

Bei Schmerzen der Wirbelsäule nutzt das Programm die automatische Abwechslung der schmerzlindernden und heilenden Frequenzen. Verwendet wird es bei Wirbelsäulenschmerzen, die infolge degenerativer oder entzündlicher Prozesse und auch bei übermäßiger Belastung, ungewohnter Bewegungsaktivität und nach Verkühlung entstanden sind. Man kann das Programm sowohl bei Schmerzen der Lendenwirbelsäule, der Halswirbelsäule als auch der Brustwirbelsäule anwenden.

Oft werden die Schmerzen der Wirbelsäule und der Gelenke durch die Einnahme von Medikamenten mit schmerzlindernder, entzündungshemmender (nicht-steroidale Antirheumatika) und muskelentspannender Wirkung (zentrale Muskelrelaxantien), etc. gelöst. Alle mit dem Risiko von Nebenwirkungen, besonders bei einer langfristigen Verwendung.

Die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei Wirbelsäulenschmerzen

Der Vorteil der rehabilitativen Behandlung der Wirbelsäulen-und Gelenkschmerzen mit Hilfe der pulsierenden Niederfrequenz-Magnetfeldtherapie Biomag ist ein Minimum an Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Die Verwendung belastet nicht den Patienten und sie kann einfach und effizient direkt zu Hause eingesetzt werden, was vor allem für chronisch Kranke von großer Bedeutung ist. Die Magnetfeldtherapie kann bei Schmerzen der Wirbelsäule auch bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten, insbesondere in der Zeit der akuten Schmerzen angewendet werden. Bei Schmerzen der Wirbelsäule werden hauptsächlich die grossen Flachapplikatoren, im Liegen oder im Sitzen. auf den Bereich der Wirbelsäule angewendet. Verwendet werden vor allem schmerzstillende, abschwellende, entzündungshemmende und regenerierende Wirkungen.

Die Magnetfeldtherapie und Schmerzen der Wirbelsäule – Ihre Frage

Möchten Sie mehr über die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei Schmerzen der Lendenwirbelsäule, der Halswirbelsäule und der Brustwirbelsäule erfahren? Kontaktieren Sie uns!
Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Anwendung der Magnetfeldtherapie bei Schmerzen der Lendenwirbelsäule, der Halswirbelsäule und der Brustwirbelsäule.

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.