3D-Magnetfeldtherapie
MDR CERTIFIED

MDR CERTIFIED

Ausprobieren

Entzündung des Handgelenks und der Hand - Symptome, Beschreibung und Behandlung

Dr. Peter Bednarčík, CSc.

Autor Dr. Peter Bednarčík CSc.

Revision

Bild: Entzündung der Hand und des Handgelenks
Entzündung der Hand und des Handgelenks

Machen Ihnen alltägliche Aktivitäten wie das Hantieren mit einer Zahnbürste oder das Betätigen einer Türklinke Schwierigkeiten und Schmerzen? Sind Ihre Finger geschwollen und steif und lassen sich nur schwer bewegen? Dann könnte es sich um eine Entzündung der Hand- und des Handgelenks handeln. Dieser Zustand kann sich nachts verschlimmern und Sie bei Ihren täglichen Aktivitäten einschränken.

Erfahren Sie, wie Sie die Symptome der Hand- und Handgelenksentzündung erkennen, welche Ursachen sie haben kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Wissen Sie, wie Sie Symptome wie Schmerzen, Schwellungen oder Entzündungen, die mit dieser Erkrankung einhergehen, lindern können? Lesen Sie hier mehr.

Symptome einer Entzündung der Hand und des Handgelenks

  • Gelenkschmerzen in der Hand (anfangs dumpf oder brennend, tritt bei erhöhter Aktivität auf
  • Im Laufe der Zeit treten die Schmerzen auch nachts auf
  • Anschwellen der Finger
  • Steifheit kleiner Gelenke oder Handgelenke
  • Kraftverlust beim Greifen [1]
  • Alltägliche Tätigkeiten wie das Öffnen einer Flasche werden zu einer schmerzhaften Angelegenheit [2]

Die Krankheit kann zu einem Stadium fortschreiten, in dem die Gelenke durch die Entzündung sichtbar deformiert sind. [3]

Hinweis

Nur ein Arzt kann eine korrekte Diagnose stellen. Verwenden Sie weder diesen noch einen anderen Artikel im Internet, um eine Diagnose zu stellen. Zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen und lassen Sie sich frühzeitig behandeln.

Beschreibung und Ursachen der Entzündung der Hand- und des Handgelenks

Was genau ist eine Entzündung des Handgelenks und der Hand?

An der Hand gibt es fast drei Dutzend Gelenke, die für die reibungslose Bewegung der Hand, vom Handgelenk bis zu den Fingerspitzen, sorgen. Wenn einige dieser Gelenke von einer Entzündung betroffen sind, leiden die Patienten unter Schmerzen und können viele normale Handbewegungen nicht mehr ausführen. Die Entzündung kann einen infektiösen oder nicht-infektiösen Ursprung haben. [4]

Entzündung des Handgelenks - Fotogalerie

Ursachen: Wodurch kann eine Entzündung der Hand und des Handgelenks verursacht werden?

Eine der häufigsten Ursachen für nicht-infektiöse Gelenkentzündungen in den Fingern der Hand ist eine rheumatoide Arthritis. Dabei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem sein eigenes Gewebe angreift, in diesem Fall die Gelenke in den Fingern oder Handgelenken. [5] Sie äußert sich in Schwelllungen, Hitzegefühl, Berührungsempfindlichkeit, Schmerzen und eingeschränkter Funktionalität. Nach einiger Zeit führt die Entzündung zu einer Zerstörung und Verformung des Gelenks.

Risikofaktoren für die Entstehung der rheumatoiden Arthritis sind: Übergewicht und Fettleibigkeit, Verletzungen sowie übermäßige Beanspruchung der Gelenke durch wiederholte Bewegungen.

Weitere Ursachen für eine Entzündung der Finger- und Handgelenke sind beispielsweise Sehnenerkrankungen oder Verletzungen. Probleme mit der Beweglichkeit der kleinen Gelenke der Hände können auch mit Arthrose zusammenhängen. Bei dieser Krankheit wird der Gelenkknorpel geschädigt. Seine allmähliche Abnutzung hängt meist mit dem Alter zusammen.[6]

Diagnose der Entzündung der Hand und des Handgelenks

Der entscheidende Punkt ist, die Ursache zu ermitteln und eine geeignete Behandlung vorzuschlagen. Zur Diagnostik werden mehrere gängige Methoden verwendet. [7]

  • Gespräch mit dem Arzt und körperliche Untersuchung
    Der Arzt erfragt detaillierte Informationen über die Symptome, die Dauer und die Intensität des Schmerzes. Er führt eine körperliche Untersuchung durch, bei der er die Gelenke untersucht, die abtastet und ihre Beweglichkeit und Empfindlichkeit beobachtet.
  • Blutuntersuchungen
    Diese können helfen, Anzeichen von Entzündungen, im Körper zu identifizieren. Erhöhte Spiegel des C-reaktiven Proteins (CRP) und der Erythrozytensedimentation (ESR) deuten auf das Vorhandensein von Entzündungen hin.
  • Bildgebende Verfahren
    Röntgen ist nützlich, um den Zustand von Knochen und Gelenkstrukturen zu zeigen. Die Magnetresonanztomographie (MRT) liefert detailliertere Bilder von Weichgeweben wie Sehnen, Bändern und Gelenkknorpel und kann helfen, entzündliche Veränderungen zu identifizieren.
  • Arthroskopie
    Ein dünnes Rohr mit einer Kamera am Ende, das in das Gelenk eingeführt wird, ermöglicht dem Arzt, die innere Struktur des Gelenks direkt zu sehen und andere Diagnose- und Behandlungsverfahren durchzuführen.
  • Biopsie des Gelenks
    Gewebeproben werden für Laboranalysen entnommen, um die genaue Ursache der Entzündungen zu ermitteln.

Wussten Sie?

  • Die rheumatoide Arthritis tritt häufiger bei Frauen als bei Männern auf. Die Beschwerden können sich während der Schwangerschaft verbessern, während sie sich bei einigen Frauen nach der Geburt verschlechtern.  [8]
  • Die Hälfte der Frauen und ein Viertel der Männer im Seniorenalter leiden unter Schmerzen und Steifheit in den Handgelenken. [9]

Komplikationen bei Nichtbehandlung

Eine unbehandelte Hand- und Handgelenksentzündung kann eine Reihe schwerwiegender Komplikationen nach sich ziehen und das Leben des Patienten negativ beeinflussen.

  • Dauerhafte Gelenkschäden: können zu dauerhaftem Verlust der Beweglichkeit und Einschränkung der Funktion der der betroffenen Hand und des Handgelenks führen.
  • Chronischer Schmerz: kann konstant sein oder in regelmäßigen Abständen wiederkehren.
  • Eingeschränkte Beweglichkeit: kann die Fähigkeit zur Durchführung von Handlungen wie Greifen, Zupacken, Festhalten und Umgang mit Gegenständen beeinträchtigen.
  • Invalidität: kann zu schweren Gelenkdeformitäten und dem Verlust der Fähigkeit zur selbstständigen Bewegung und Ausübung grundlegender täglicher Aktivität führen.
Eingeschränkte Handfunktion

Einschränkung der Handfunktion

Chronische Schmerzen

Chronische Schmerzen

Eingeschränkte Beweglichkeit

Eingeschränkte Beweglichkeit

Behinderung der Hand

Behinderung der Hand

Hinweis

Wir empfehlen, die Behandlung der Entzündung der Hand und des Handgelenks nicht aufzuschieben

Zögern Sie die Behandlung der Entzündung der Hand und des Handgelenks nicht hinaus und suchen Sie einen Facharzt auf, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben oder an Ihrem Gesundheitszustand zweifeln. Dadurch werden unnötige gesundheitliche Komplikationen vermieden.

Behandlung von Entzündungen der Fingergelenke

Die Behandlung der Entzündung der Hand und des Handgelenks zielt darauf ab, die Symptome zu lindern, die Entzündung zu verringern, die Beweglichkeit wiederherzustellen und das betroffene Gelenk zu stärken. Der genaue Behandlungsansatz hängt von der Ursache der Entzündung und dem Schweregrad der Erkrankung ab. Die meisten Behandlungen setzten auf eine Kombination mehrerer Methoden.

Bei der Behandlung kommen verschiedene Verfahren und Methoden zum Einsatz.

  • Pharmakotherapie – die Patienten nehmen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente ein.
  • Injektionen mit Kortikoiden – lindern Schmerzen.
  • Immobilisierung der betroffenen Stelle mittels Orthese – die Orthese sollte nicht zu häufig verwendet werden, um ein Abschwächen der Muskeln zu verhindern.
  • Anpassung des Lebensstils – Einschränkung von Aktivitäten, die Schmerzen verschlimmern und Schonhaltung.
  • Warme und kalte Umschläge – jede Art von Umschlägen erfüllt eine andere Funktion.
  • Physiotherapie – Übungen sind speziell für Handgelenke und Finger der Hände konzipiert. [10]
Hinweis

Achtung

Die Behandlung einer Entzündung der Hand und des Handgelenks kann nur von einem Arzt unter Berücksichtigung Ihres allgemeinen Gesundheitszustandes festgelegt werden. Verwenden Sie diesen Artikel daher nicht als Leitfaden für eine Behandlung, die nur von einem Arzt verordnet werden kann.

Kompressen/ Umschläge in der Behandlung von Handgelenksentzündungen

Kalte Kompressen verringern die Schwellung an der Entzündungsstelle
Kalte Kompressen verringern die Schwellung an der Entzündungsstelle

Schmerzen und Steifheit bei Entzündungen des Handgelenks oder der kleinen Gelenke der Hand können mit heißen und kalten Umschlägen gelindert werden.

Schmerzen und Steifheit bei Entzündungen im Handgelenk oder in den kleinen Gelenken der Hand lassen sich durch warme und kalte Umschläge lindern.

  • Eine warme Kompresse (z. B. ein Gelkissen oder ein beheiztes Handtuch) bereitet die Hand auf die anschließende Übung vor. Lassen Sie sie 15 Minuten lang einwirken.
  • Eine kalte Kompresse lindert die Schwellung. Tragen Sie sie 10-15 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf. [11]

Übungen bei Gelenkentzündung der Hand

Regelmäßige Übungen sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung von Entzündungen. Nicht nur, dass die Schmerzen lindern können, sondern halten auch die betroffenen Gelenke so beweglich wie möglich und erleichtern so verschiedene tägliche Aktivitäten. Spezifische Übungen sollten mit einem Physiotherapeuten abgestimmt werden.

Entzündung der Handgelenke – Welche Übungen können den Patienten helfen?

  • Nehmen Sie einen weichen Schaumstoffball und drücken Sie ihn in der Handfläche.
  • Legen Sie die Hand mit der Handfläche nach unten auf den Tisch und spreizen Sie die Finger.
    Heben Sie die Daumen so hoch wie möglich, halten Sie ihn ein paar Sekunden lang und legen Sie ihn wieder auf den Tisch. Lassen Sie den anderen Finger dabei liegen. Wechseln Sie allmählich beim Anheben alle Finger ab.
  • Halten Sie die Hand vor sich in der Luft, wobei die Finger zusammen sind und der Daumen natürlich von ihnen weg zeigt. Formen Sie die Finger zu einem C, als ob Sie eine Flasche halten würden. Richten Sie die Finger langsam wieder auf. Wiederholen Sie die Übung bei Bedarf mehrmals.  [12]

Häusliche Pflege der Handgelenke

Die häusliche Umgebung lässt sich in vielerlei Hinsicht an aktuelle Gelenkprobleme anpassen. Es gibt eine Vielzahl von kleinen Hilfsmitteln und Ideen, die den Alltag erleichtern können, zum Beispiel:

  • Kleidung mit Reisverschlüssen und Flicken anstelle von Knöpfen,
  • Türgriffverlängerungen für ein leichteres Öffnen von Türen,
  • Berührungsschalter anstelle von schwer zu bedienenden Schaltertypen,
  • Leichtes Kochgeschirr und Küchenhelfer. [13]

Vorbeugung von Entzündungen

Häufige Pausen bei der Arbeit, die mit sich wiederholenden, monotonen Handbewegungen verbunden ist, sind ein gutes Mittel, um eine Verschlechterung der Schmerzen zu verhindern.

Wichtig ist auch die Behandlung aller chronischen Krankheiten einzuhalten und sich ausgewogen zu ernähren, wobei ausreichend entzündungshemmende Lebensmittel eingenommen werden. [14]

Hinweis

Wichtige Hinweise zur Behandlung von Gelenkentzündungen der Hand

Die Entzündung der Hand und des Handgelenks ist eine schmerzhafte Erkrankung, die sowohl das berufliche als auch das persönliche Leben beeinträchtigen kann.

Je früher Sie beginnen, die Symptome der Krankheit, wie Schwellungen, Schmerzen und Steifheit in den Fingern oder im Handgelenk, mit Ihrem Arzt zu besprechen, desto besser sind die Behandlungsergebnisse.

Machen Sie regelmäßig Handübungen, vergessen Sie nicht, Entlastungspositionen einzunehmen, und überlasten Sie die Hand einer Entzündung nicht.

Zusammenfassung und Empfehlungen für die Behandlung der Entzündung der Hand und des Handgelenks

1.

Besuchen Sie einen Arzt

Die Behandlung der Entzündung der Hand und des Handgelenks wird immer von einem Arzt auf der Grundlage einer umfassenden Untersuchung, der Bewertung Ihres Gesundheitszustands und nach genauer Diagnose festgelegt.

2.

Kausale Behandlung der Entzündung der Hand und des Handgelenks

Nach einer allgemeinen Untersuchung wird Ihr Arzt eine Behandlung für die Ursache der Entzündung der Hand und des Handgelenks empfehlen. Sie werden Sie auch über mögliche Anpassungen der Lebensweise und das weitere Vorgehen beraten.

3.

Linderung von Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen

Die symptomatische Behandlung konzentriert sich auf die Erscheinungsformen oder Anzeichen (Symptome) der Krankheit. Eine solche Behandlung kann Ihre Lebensqualität erheblich verbessern und eine umfassende Behandlung während des Krankheitsverlaufs unterstützen.

Quellen, Referenzen und Literatur

[1] Schmerzen und Probleme in der Hand. Johns Hopkins Medizin. Verfügbar unter: https://www.hopkinsmedicine.org/health/conditions-and-diseases/hand-pain-and-problems

[2] Pidgeon T. S. Arthritis of the Hand. OrthoInfo, März 2023. Verfügbar unter: https://orthoinfo.aaos.org/en/diseases–conditions/arthritis-of-the-hand/

[3] Schmerzen und Probleme in der Hand. Johns Hopkins Medizin. Verfügbar unter: https://www.hopkinsmedicine.org/health/conditions-and-diseases/hand-pain-and-problems

[4] Netto A. P. Handschmerzen und rheumatoide Arthritis. Arthritis Health, 5. Dezember 2021. Verfügbar unter: https://www.arthritis-health.com/types/rheumatoid/hand-pain-and-rheumatoid-arthritis

[5] Netto A. P. Handschmerzen und rheumatoide Arthritis. Arthritis Health, 5. Dezember 2021. Verfügbar unter: https://www.arthritis-health.com/types/rheumatoid/hand-pain-and-rheumatoid-arthritis

[6] Schmerzen und Probleme in der Hand. Johns Hopkins Medizin. Verfügbar unter: https://www.hopkinsmedicine.org/health/conditions-and-diseases/hand-pain-and-problems

[7] Pidgeon T. S. Arthritis of the Hand. OrthoInfo, März 2023. Verfügbar unter: https://orthoinfo.aaos.org/en/diseases–conditions/arthritis-of-the-hand/

[8] Bruce Fulghum D. Wenn RA Ihre Hände und Finger beeinträchtigt. WebMD, 16. April 2023. Verfügbar unter: https://www.webmd.com/rheumatoid-arthritis/guide/hand-and-finger-ra

[9] Arthrose in den Händen. Arthritis Foundation, 14. Oktober 2021. Verfügbar unter: https://www.arthritis.org/diseases/more-about/osteoarthritis-of-the-hands

[10] Pidgeon T. S. Arthritis der Hand. OrthoInfo, März 2023. Verfügbar unter: https://orthoinfo.aaos.org/en/diseases–conditions/arthritis-of-the-hand/. Bruce Fulghum D. Wenn RA Ihre Hände und Finger beeinträchtigt. WebMD, 16. April 2023. Verfügbar unter: https://www.webmd.com/rheumatoid-arthritis/guide/hand-and-finger-ra

[11] Bruce Fulghum D. Wenn RA Ihre Hände und Finger beeinträchtigt. WebMD, 16. April 2023. Verfügbar unter: https://www.webmd.com/rheumatoid-arthritis/guide/hand-and-finger-ra

[12] Bruce Fulghum D. Wenn RA Ihre Hände und Finger beeinträchtigt. WebMD, 16. April 2023. Verfügbar unter: https://www.webmd.com/rheumatoid-arthritis/guide/hand-and-finger-ra

[13] Bruce Fulghum D. Wenn RA Ihre Hände und Finger beeinträchtigt. WebMD, 16. April 2023. Verfügbar unter: https://www.webmd.com/rheumatoid-arthritis/guide/hand-and-finger-ra

[14] Eske J. Was verursacht Fingergelenksschmerzen und wie kann man sie beheben? Medizinische Nachrichten heute, 28. April 2023. Verfügbar unter: https://www.medicalnewstoday.com/articles/finger-joint-pain#summary

Wo überall hilft die pulsierende 3D-Magnetfeldtherapie Biomag?

Die Geräte für die pulsierende 3D-Magnetfeldtherapie Biomag helfen derzeit Menschen auf allen Kontinenten. Tausende von zufriedenen Anwendern und renommierten Kliniken nutzen die innovativen Geräte von Biomag zur Verbesserung ihrer Gesundheit.

London

Vereinigtes Königreich

Rom

Italien

Barcelona

Spanien

Berlin

Deutschland

Paris

Frankreich

Wien

Österreich

Bratislava

Slowakei

Prag

Tschechische Republik

Brasília

Brasilien

Budapest

Ungarn

Dubai

Vereinigte Arabische Emirate

Singapur

Singapur

Astana

Kasachstan

Riyadh

Saudi-Arabien

Warschau

Polen

Bukarest

Rumänien

Toronto

Kanada

Washington, D.C.

Vereinigte Staaten von Amerika

Kontaktieren Sie uns hier.:

Ausprobieren
Wie und wo kaufen?
Möglichkeit der Miete
Allgemeine Anfrage

Reservieren Sie eine Anwendung der 3D-Magnetfeldtherapie

Zákazník DE

Wir werden Sie spätestens am nächsten Arbeitstag kontaktieren.

Iweta Patricia Kurinec

Iweta Kurinec Großkundenbetreuer

Diese Website ist durch Google reCAPTCHA geschützt.
Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie.

Warum gerade Biomag?

Hohe Leistung und maximale Effizienz
Hohe Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit der therapeutischen Wirkungen.
Hilft zu einer besseren Gesundheit. Bereits in 40 Ländern der Welt.
Hilft zu einer besseren Gesundheit.
Bereits in 40 Ländern der Welt.
Wir helfen schon seit 30 Jahren
30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet, Tschechisches Produkt.
Mehr als 100 000 zufriedene Kunden.
Mehr als 100 000 zufriedene Kunden.
Iweta Patricia Kurinec

Iweta Kurinec Großkundenbetreuer

Wie verläuft das Ausprobieren einer Anwendung?

  • Reservieren Sie einfach eine Anwendung über dieses Formular
  • Der ausgewählte Spezialist wird Sie unter der angegebenen Telefonnummer anrufen
  • Vereinbaren Sie einen Termin und eine Adresse für das Ausprobieren der Anwendung
  • Eventuelle Details werden geklärt und Ihre Fragen beantwortet.
  • Während der Anwendung erfahren Sie alle Eigenschaften und Vorteile der 3D-Magnetfeldtherapie Biomag.
  • Unterstützen Sie Ihre Gesundheit auf eine bequeme Weise

Mitgliedschaft und Unterstützung

Zahlungen und Versand

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.