Gicht

Editor: | 18. Dezember 2020

Leiden Sie unter Gelenk- oder Armgelenkschmerzen, oder haben Sie Schwellungen? Es könnten Symptome von Gicht sein. Diese Erkrankung ist im frühen Stadium nicht leicht zu erkennen. Sie macht sich oft mit plötzlichen Anfällen von Schmerzen, Schwellungen und Rötungen im großen Zeh bemerkbar. Lassen Sie sich von einem Arzt untersuchen, der Blut und Urin entnimmt, Ihren Harnsäurespiegel bewertet und eine geeignete Behandlung empfiehlt.

Gicht
Bild: Gicht

Suchen Sie eine Lösung für die Gicht?

Fragen Sie uns

Beschreibung der Gicht und die Entstehungsursachen

Die Gicht (auch Urikopathie oder lateinisch Arthritis urica) ist eine chronische Stoffwechselerkrankung. Sie ist die häufigste metabolische Arthropathie und eine Störung des Purinstoffwechsels. Es ist eine Stoffwechselstörung, bei der der Harnsäurespiegel im Blut erhöht ist.

Klinische Symptome treten im Erwachsenenalter auf und äußern sich in Schwellungen, Rötungen und starken Gelenkschmerzen. Am häufigsten ist das Gelenk des großen Zehs betroffen, gefolgt von den Fersen, Knien, Handgelenken oder Fingergelenken.

Die Entzündung lässt nach einigen Tagen bis Wochen nach, eine asymptomatische Periode beginnt. Ein weiterer Gichtanfall kann nach Monaten oder Jahren zurückkehren.

Wie äußert sich Gicht im Körper?

Die Harnsäure und die Kristalle ihrer Salze sammeln sich besonders in wenig durchbluteten Geweben an, zum Beispiel in den Gelenksknorpeln, in der Umgebung von Gelenken und Sehnen und auch in den Nieren usw.

Sie verursachen eine intensive Entzündungsreaktion, die mit Schmerzen, Rötungen, Ödemen einhergeht und infolgedessen arthritische Veränderungen hervorruft, die zu Deformationen und eingeschränkter Beweglichkeit der Gelenke oder zu Funktionsstörungen der Niere führen können.

Die Hauptrisikofaktoren für Gicht sind: übermäßiger Verzehr von Nahrungsmitteln (insbesondere Fleisch), Alkoholkonsum, auch Müdigkeit, Stress, Übergewicht, Genetik, ungesunder Lebensstil oder einige Medikamente (Diuretika).

Behandlung der Gicht – werden Sie die Beschwerden los

Die Behandlung basiert auf einer strengen Diät, die wenig Nukleoproteine enthält.

Medikamente, die die Harnsäureproduktion reduzieren und die Harnsäureausscheidung beschleunigen, können verschrieben werden.

Backpulver, Zitronenwasser oder Apfelessig wirken als natürliches Reinigungsmittel für den Körper und helfen Abfallstoffe, wie Harnsäure aus dem Körper zu entfernen.

Geeignet ist jede Behandlung, die die Durchblutung der betroffenen Gelenke und Gewebe verbessert und entzündungshemmend und analgetisch wirkt.

Die 3D-Pulstherapie Biomag erfüllt diese Anforderungen und kann erheblich zur Verbesserung des Gesundheitszustands von Gichtkranken beitragen, wodurch akute Erkrankungen verhindert und Verletzungen des betroffenen Gewebes verringert werden.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Nucleoprotein – wird durch Kombination von Nucleinsäure und Protein erzeugt.
  • Diuretika – Medikamente, die die Urinausscheidung fördern.
  • Hyperurikämie – ein erhöhter Harnsäurespiegel im Blut.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei Gicht?

  • Sie wirkt gegen Entzündungen, Schwellungen und Schmerzen.
  • Durch die Verbesserung der Mikrozirkulation wird der Abbau von Harnsäure aus den Gelenken verbessert.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch signifikanteste Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag bei Gichtpatienten ist die analgetische (schmerzstillende) Wirkung.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Für die Behandlung von Gicht verwende ich das Programm Medical. Die Erkrankung hat sich nicht vollständig geheilt, aber der Schmerz hat sich stark reduziert.

Jiří Šuchman, Studená

Es hilft mir sehr bei der Behandlung von Gelenken, Asthma und Gicht. Ich benutze das Gerät fast jeden Tag für Rückenschmerzen.

Bohuslav Broučková, Dubenec

Ich habe Arthrose des III. Grades, Muskelrheumatismus, Gicht. Nach der 5-monatigen Anwendung der Magnetfeldtherapie sind die Schmerzen abgeklungen und nun bin ich davon überzeugt, dass ich etwas würdevoller leben können werde.

Jaroslava Linhartová, Nová Včelnice

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.