Zusammenhängende Diagnose: Diabetisches Fußsyndrom

Die Förderung der Heilung von diabetischen Geschwüren überprüfte die im Jahr 2015 veröffentlichte Studie (Kwan et al.). Die nicht heilenden Geschwüre sind nicht nur der Hauptgrund für die Amputation der unteren Extremitäten, sondern führen oft zur hohen Sterblichkeit von Patienten mit Diabetes.

Die Analyse der Ergebnisse zeigte bei der Gruppe, die sich der pulsierenden Magnetfeldtherapie unterzog, eine Steigerung der Geschwindigkeit des Blutflusses in den Hautkapillaren um 28%. Diese Kapillaren haben sich zudem um 14% erweitert.

In der Kontrollgruppe (ohne Anwendung des Magnetfeldes) trat weder die Steigerung der Geschwindigkeit des Blutflusses noch eine Erweiterung der Kapillaren auf.

Diese randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie hat damit erneut bestätigt, dass die Behandlung mit der pulsierenden Magnetfeldtherapie deutlich die Mikrozirkulation verbessern und die Heilung von Geschwüren bei diabetischen Patienten beschleunigen kann.

Quelle: Kwan, R. L.-C. et al. (2015) Pulsed electromagnetic field therapy promotes healing and microcirculation of chronic diabetic foot ulcers. Advances in Skin and Wound Care. [Online] 28 (5), 212–219.

Die pulsierende elektromagnetische Therapie fördert die Heilung und die Mikrozirkulation der chronischen diabetischen Fußgeschwüren / Pulsed electromagnetic field therapy promotes healing and microcirculation of chronic diabetic foot ulcers

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25882659

Kontaktieren Sie uns bitte mit dem untenstehenden Formular und überzeugen Sie sich selber von der therapeutischen Wirkung der patentierten pulsierenden 3D-Magnetfeldtherapie Biomag. 

Unsere Berater werden Sie so bald wie möglich kontaktieren und Ihnen die optimale Lösung vorschlagen.

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.