Extraartikulärer Rheumatismus (Weichteilrheumatismus)

Editor: | 25. März 2020

Leiden Sie unter Schmerzen, die eher außerhalb oder um die Gelenke auftreten? Fühlen Sie Muskelsteifheit, Müdigkeit und Erschöpfung? Diese Symptome können durch das extraartikuläre Rheuma verursacht werden, das ein häufiger Grund für Arbeitsunfähigkeit und eine Verschlechterung der Lebensqualität von Betroffenen ist.

Extraartikulärer Rheumatismus (Weichteilrheumatismus)
Bild: Extraartikulärer Rheumatismus (Weichteilrheumatismus)

Suchen Sie eine Lösung für das Rheuma?

Fragen Sie uns

Beschreibung und Ursachen des extraartikulären Rheumatismus (Weichteilrheumatismus)

Extraartikuläres Rheuma ist Rheuma der Weichteile. Es umfasst eine Reihe von schmerzhaften entzündlichen Syndromen des Bewegungsapparates. Sie zeichnen sich vor allem durch Schmerzen extraartikulären Ursprungs aus.

Dies betrifft insbesondere folgende Strukturen:

  • Schleimbeutel,
  • Muskeln,
  • Sehnenscheiden,
  • Sehnen und Bänder,
  • Bindegewebe,
  • Gelenkkapseln,
  • Subkutanes Fettgewebe.

Extraartikuläres Rheuma tritt am häufigsten an Schultergelenken, Brust, Ellbogen, Handgelenken, Fingern, Hüfte, unterem Rücken, Knien, Sprunggelenken und Füßen auf. Es nimmt viele Formen an, aber das gemeinsame Symptom ist Schmerz.

Die zentrale Empfindlichkeit ist während dieser Erkrankung häufig erhöht und man kann einen Einfluss von Stress und Wetteränderungen beobachten. Schlafstörungen, Depressionen, Verspannungen, chronische Müdigkeit usw. treten auf.

Die Enthesopathie gehört zur Gruppe des extraartikulären Rheumatismus. Am häufigsten handelt es sich um Fersensporn, Tennisellenbogen, Golferellenbogen oder Achillessehnenverletzung.

Eine andere Form ist Fibromyalgie, eine chronische nicht entzündliche Erkrankung, die durch allgemeine Schmerzen und Steifheit gekennzeichnet ist.

Die Ursachen des Schadens können vielfältig sein:

  • lokale Überlastung,
  • akute und sich wiederholende Belastungsverletzungen durch stereotype Bewegungen.

Extraartikuläres Rheuma kann im Zusammenhang mit systemischen Infektions- und Autoimmunerkrankungen, aber auch mit Stoffwechselstörungen und endokrinen Störungen auftreten.

Behandlung des extraartikulären Rheumatismus – werden Sie die Beschwerden los

Das Hauptziel der Behandlung ist es, Schmerzen zu lindern und das Fortschreiten der Entzündung zu verhindern. Eine frühzeitige und genaue Diagnose der Krankheit spielt eine entscheidende Rolle.

Die Krankheit kann verhindert werden, indem auf die richtige Körperhaltung und Ergonomie von Arbeit und Ruhe geachtet wird.

Gezielte körperliche Aktivitäten wie Gehen, Schwimmen oder Radfahren werden empfohlen. In einigen Fällen ist es erforderlich, Aktivitäten und Arbeitslasten zu begrenzen.

Eine frühzeitige Rehabilitation in Form einer 3D-Pulstherapie, Ultraschall- und Wärmebehandlung ist wichtig. Eine Psychotherapie oder Pharmakotherapie (Schmerzmittel, Antidepressiva) werden ebenfalls empfohlen.

Die pulsierende 3D-Pulstherapie Biomag kann erheblich bei der Behandlung von Symptomen des postartikulären Rheuma helfen.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Enthesiopathie ist eine schmerzhafte Erkrankung der bindegewebigen Verankerung von kraftübertragenden Sehnen an einem Knochen.
  • Fibromyalgie  – chronische, nicht entzündliche Beeinträchtigung des Bewegungsapparates.
  • Ergonomie – ein Bereich, der sich umfassend mit menschlichen Aktivitäten in Verbindung mit Arbeitsmitteln und Arbeitsumgebung befasst.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie beim extraartikulären Rheumatismus?

  • Hilft Schmerzen zu lindern.
  • Wirkt gegen Entzündungen.
  • Wirkt analgetisch, myorelaxierend und vasodilatatorisch.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch signifikantesten Wirkungen der 3D-Pulstherapie Biomag bei Patienten mit extraartikulärem Rheumatismus sind hauptsächlich analgetisch, myorelaxierend und vasodilatatorisch.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Das Gerät verwendet auch mein Freund für Rheuma und meine Tochter für Gelenkschmerzen. Wir benutzen es jeden Tag 1x . Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, dass es uns immer helfen wird, und ich danke sehr für so eine Hilfe.

Marie Šestáková, Všetaty-Přívory

Ich habe Arthrose des dritten Grades, Muskelrheumatismus, Gicht. Nach 5 Monaten der Anwendung der Magnetfeldtherapie sind die Schmerzen abgeklungen und jetzt glaube ich, dass ich etwas würdiger leben können werde.

Jaroslava Linhartová, Nová Včelnice

Im Dezember 1998 wurde bei mir die rheumatoide Arthritis des II. Grades diagnostiziert, weiterhin blieb mir nach einer Verletzung des rechten Beines eine Nekrose und eine venöse Insuffizienz. Große Schmerzen beim Gehen und in der Nacht. Nach der Behandlung mit „Biomag“ hat sich das Bein geheilt, die Schwellung und die Schmerzen verschwanden.

Ehepaar Šmakalovi, Benešov u Prahy

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.