Schuppenflechte – Psoriasis

Editor: | 4. Juli 2019
Schuppenflechte - Psoriasis
der Bild: Schuppenflechte – Psoriasis

Suchen Sie eine Lösung für gesundheitliche Probleme?

Fragen Sie uns

Merkmale des Programms „Schuppenflechte – Psoriasis“: Die Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris) ist eine der häufigsten, nicht infektiösen Hautkrankheiten und befällt vor allem die Haut (meist an den Ellbogen, Knien, Beinen und am Rumpf, die Leistengegend, die Geschlechtsorgane und die Kopfhaut), kann aber auch die Fingernägel und Gelenke befallen. Bei der Schuppenflechte vermehren sich die Hautzellen viel stärker als normal, was eine andauernde Anhäufung und Abschuppung der Hautzellen betroffenen Bereiche verursacht. Die Schädigung der Gelenke (psoriatische Arthritis) ähnelt einer rheumatoiden Arthritis und die entzündlichen Veränderungen führen zu Deformationen und Degenerationserscheinungen der Gelenke.

Die genaue Ursache der Psoriase ist nicht bekannt , an der Entstehung der Erkrankung beteiligen sich aber zahlreiche Faktoren wie erbliche Veranlagungen, autoimmune Mechanismen und Faktoren aus dem Umfeld (Stress, Infektionen, Verletzungen, schlechte Leberfunktion, manche Medikamente, hormonelle Einflüsse usw.).

Bei weniger schwerwiegenden Formen der Psoriase (Schuppenflechte) wird vor allem eine lokale Behandlung angewendet (Steinkohlenteer, Kortikosteroide, Retinoide, Keratolytika, alternativ auch Salz aus dem Toten Meer usw.), bei schweren Formen kommt eine Systembehandlung zur Geltung (Metotrexat, Cyclosporin und Retinoide). Zu den modernen Methoden gehören eine Biologische Therapie mit gezieltem Effekt auf die Immunmechanismen und die Photochemotherapie (PUVA), wobei der kombinierte Effekt von Psoralen und dem UVA-Anteil des ultravioletten Lichtes eingesetzt wird.

Bei der Schuppenflechte bringt eine Reinigung und Entgiftung des Organismus eine Besserung, da sie die Leber, die Nieren, die Haut und den Darm entlastet und die Ausscheidung von Abfallstoffen und Stoffwechselprodukten aus dem Körper erleichtert.

Die Verwendung der Magnetfeldtherapie bei der Schuppenflechte (Psoriasis)

Der Einsatz der pulsierenden Niedrigfrequenz-Magnetfeldtherapie Biomag bei der Schuppenflechte ist sowohl bei Haut- als auch bei Gelenksymptomen angebracht. Es kommen ihre entzündungshemmenden, heilenden, beruhigenden, Juckreiz lindernden, immunstimulierenden und entgiftenden Effekte zur Geltung. Die Magnetfeldtherapie wird sowohl während der aktiven Phasen der Hautsymptome als auch während der Ruhephase angewendet, mit dem Ziel, den Ruhezustand zu erhalten und einer Verschlechterung der Schuppenflechte vorzubeugen. Neben der Anlegung der Applikatoren an den betroffenen Stellen sind auch Anwendungen im Bereich der Leber und des Bauches empfehlenswert, um die entgiftende und metabolische Funktion der Leber und die Verdauungs- und Absorptionsprozesse zu fördern. Wiederholt anzuwenden (lebenslang) – je nach Entwicklung und Verlauf der Erkrankung.

Die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Schuppenflechte (Psoriasis)

Anwendung bei der Schuppenflechte (Psoriasis): Langfristig und wiederholt an den betroffenen Hautstellen mit einer Frequenz von 2–25 Hz, zur Unterstützung der Entgiftung im Bereich des Bauches und der Leber mit einer Frequenz von 65–81 Hz. Durch Trinken von mit dem Programm Nr. 31 behandeltem Wasser ergänzen. Geeignete sind große, Flachapplikatoren und Solenoide.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Meine Tochter verwendet Biomag für die Schuppenflechte, Wucherungen an der Halswirbelsäule und den Bereich der Kreuzwirbelsäule. Sowohl die Wirbelsäule, als auch die Schuppenflechte hat sich gebessert.

Katarína Bocorová, Moravské Lieskové

Die Geräte und die Applikatoren Biomag muss ich meinem engsten Freundeskreis nicht mal empfehlen, mit der Zeit hat sich jeder persönlich davon überzeugt. Jeder mag es für seine einfache und genaue Verwendung, wegen der Zeitersparnis. In den Informationsbroschüren fanden sie andere Verwendungsmöglichkeiten.

Jan Šrotíř, Vyškov

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.