Schmerzen der Halswirbelsäule

Merkmale der Schmerzen der Halswirbelsäule: Bei akuten Beschwerden handelt es sich meist um eine Blockierung der Halswirbelsäule mit Rotation, Kopfneigung und starken Schmerzen, die bei Bewegung stärker werden. Bei chronischen Schmerzzuständen der Halswirbelsäule handelt es sich um stumpfe, dauerhafte Schmerzen mit Ausstrahlung in den Schulter- und Nackenbereich, fehlerhafter Kopfhaltung und Kontraktionen der Halsmuskulatur, oft auf Grundlage degenerativer Veränderungen.

Wir unterscheiden das zervikokraniale Syndrom mit Kopfschmerzen, das zervikovestibuläre Syndrom mit Schwindelanfällen und das zervikobrachiale Syndrom mit einer Ausstrahlung der Schmerzen in die Schultern und Oberarme.

Die Verwendung der Magnetfeldtherapie bei Schmerzen der Halswirbelsäule

Der schmerzlindernde Effekt ist eine der wichtigsten Wirkungen, wegen der die pulsierende Niedrigfrequenz- Magnetfeldtherapie von den meisten Personen genutzt wird. Ihr analgetischer, spasmolytischer und abschwellender Effekt fördert die Auflockerung von Spasmen und lindert Schmerzen. Anwendungen der Magnetfeldtherapie können vor der Heilgymnastik, vor Techniken der manuellen Medizin usw. eingesetzt werden.

Patientenerfahrung

Vor Beginn der Behandlung mit dem Magnetfeld hatte ich starke Schmerzen in der Hüfte, in der Hals- und Lendenwirbelsäule und im Schultergelenk. Während der Dauer der Behandlung muss ich sagen, dass die Beschwerden in allen Fällen nachgelassen haben. Sie sind nicht mehr so intensiv und häufig.

Jaroslav Soldán, Břidličná

Das Gerät Biomag verwenden wir für Rückenschmerzen, Halswirbelsäule und Ischämie der Gliedmaßen. Mit den Effekten sind wir zufrieden aufgrund der Erleichterung, die es uns bringt.

Rudolf Pekárek, Žandov

Mit Biomag behandle ich die lebenslangen Probleme mit den Schmerzen der Wirbelsäule. Ich habe alle Schmerzmittel abgesetzt. Die Schmerzen sind verschwunden. Schmerzen, die bis in den Kopf ausstrahlten und Migräne verursachten, haben aufgehört.

JUDr. Alois Šimonů, Brumov-Bylnice

Die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei Schmerzen der Halswirbelsäule

Im akuten Stadium wiederholte Anwendungen mit einem kleinen Applikator oder einem Solenoid im Frequenzbereich von 4–10 Hz an der Hals- und ggf. auch Brustwirbelsäule, nach Abklingen der akuten Beschwerden mit Frequenzen von 10–50 Hz abwechselnd kombinieren.

Magnetfeldtherapie und Schmerzen der Halswirbelsäule – Ihre Frage

Möchten Sie mehr über die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung oder Prävention der Schmerzen der Halswirbelsäule erfahren? Kontaktieren Sie uns! Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Anwendung der Magnetfeldtherapie bei Schmerzen der Halswirbelsäule.

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.