Nierenkolik

Editor: | 9. April 2021

Haben Sie lange Zeit Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder haben Sie Schmerzen in dem Bereich der Lendenwirbelsäule? Dies können die Symptome einer Nierenkolik sein, die durch das Vorhandensein von Nierensteinen verursacht wird. Dies ist eine ziemlich schwerwiegende und vor allem sehr schmerzhafte Erkrankung. Zögern Sie in einem solchen Fall nicht, Ihren Arzt aufzusuchen, bevor ernsthafte Nierenschäden auftreten.

Nierenkolik
Bild: Nierenkolik

Suchen Sie eine Lösung für die Nierenkolik?

Fragen Sie uns

Beschreibung der Nierenkolik und die Entstehungsursachen

Die Nierenkolik ist ein akutes Schmerzsyndrom, das durch eine plötzliche Störung des Harnabflusses durch den Harnleiter verursacht wird.

Die Schmerzen strahlen in den Rücken, den seitlichen Unterbauch, die Leisten oder in die Genitalregion (Hoden, Schamlippen) aus. Sie können von Schwitzen, Übelkeit, Erbrechen, Hämaturie (Vorhandensein von Blut im Urin) begleitet sein.

Es ist ein akutes Schmerzsyndrom, das aus „voller Gesundheit“ entsteht.

Die häufigste Ursache für ein plötzliches Versagen des Urinflusses durch den Harnleiter ist eine Ablagerung (Harnstein) und seine Bewegung im Harntrakt.

Die Ursachen können sein:

Ursprungsfaktoren können sein:

  • Vererbung,
  • unzureichende Flüssigkeitsaufnahme,
  • Harnwegsinfektion,
  • Stoffwechselstörungen,
  • andere Krankheiten (wie Morbus Crohn),
  • Medikamente und andere Faktoren.

Die Diagnose kann durch Röntgen oder Ultraschall bestätigt werden.

Akute Nierenkolik, die nicht rechtzeitig behandelt wird, kann zu Urinansammlung, Hydronephrose, Entzündung oder Nierenversagen führen.

Behandlung der Nierenkolik – werden Sie die Beschwerden los

Die Behandlung ist konservativ oder chirurgisch und besteht darin, den Stein oder ein anderes Hindernis (Blutgerinnsel, Eiter) aus den Harnwegen zu entfernen.

Die konservative Behandlung besteht in der Verabreichung analgetischer und spasmolytischer Medikamente und in der Steigerung der Flüssigkeitszufuhr, ggf. in einer Infusionstherapie zur Förderung der spontanen Ausscheidung des Konkrements (Ablagerung in Form einer festen Masse).

Im Falle, dass die Nierensteine nicht von selbst ausgeschieden werden, besteht die Möglichkeit einer Lithotripsie, bei der ohne Verletzung der Haut mittels von aussen eingeleiteter Stosswellen die Steine in kleinere Fragmente zertrümmert und anschließend mit erhöhter Flüssigkeitsaufnahme aus dem Körper ausgeschieden werden.

Komplexere Fälle werden dann chirurgisch gelöst.

Die 3D-Pulstherapie Biomag kann zur Ergänzung der konservativen, analgetischen oder spasmolytischen Behandlung und nach Nierensteinabgang zur Stimulierung der Heilung der geschädigten Schleimhaut eingesetzt werden.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Hämaturie – bedeutet das Vorhandensein von Blut im Urin.
  • Hydronephrose – Erweiterung des Nierenbeckens und der Nierenkelche durch eine Harnabflusstörung im Bereich der ableitenden Harnwege.

 

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei Nierenkolik?

  • Hilft Schmerzen zu lindern.
  • Wirkt krampflösend.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch signifikantesten Wirkungen der 3D-Pulstherapie Biomag bei Patienten mit Nierenkolik sind hauptsächlich analgetische und krampflösende Wirkungen.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Die Magnetfeldtherapie wird auch von meinem Bruder verwendet, der Rückenschmerzen und Nierenprobleme hat. Er benutzte starke Schmerzmittel. Nach der Anwendung der Magnetfeldtherapie muss er die Schmerzmittel nicht mehr in so großen Mengen verwenden.

Zlatuše Zajíčková, Frýdek-Místek

Ich benutze das Gerät zur Behandlung von Arthrose der Knie-, Schulter- und Hüftgelenken, Ischias, Nieren und Rückenschmerzen. Erwähnte Beschwerden sind verschwunden.

Jaroslav Vomáčka, Prag

Meine Probleme mit der Halswirbelsäule und mit den Nieren haben sich durch die Verwendung des Geräts deutlich verringert. Ich habe es nach einer Schilddrüsenoperation verwendet und mein postoperativer Zustand hat sich so schnell verbessert, dass ich nach 2 Wochen wieder in die Arbeit gehen konnte.

Slávka Kuglerová, Pliešovice

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.