Multiple Sklerose – MS

Editor: | 4. Juli 2019
Bild: Multiple Sklerose – MS

Suchen Sie eine Lösung für die gesundheitlichen Probleme?

Fragen Sie uns

Merkmale der Multiplen Sklerose: Die multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche, degenerative Erkrankung des Zentralnervensystems (ZNS), bei der es zu demyelinisierenden Prozessen im ZNS kommt. Die klinischen Formen der Erkrankung werden nach den Bereichen des ZNS gegliedert, die am stärksten betroffen sind. Die Multiple Sklerose kann wiederholt mit plötzlichen Verschlechterungen (Schüben) und darauffolgenden Remissionen oder dauerhaft und langsam sich verschlechternd verlaufen. Selten kann sie schnell zum Tod führen, es kann aber auch zu einem Erlöschen des Krankheitsprozesses mit dauerhaftem Effekt kommen.

Die ersten Anzeichen der Multiplen Sklerose sind unauffällig – Stolpern, Ermüdungserscheinungen, Harninkontinenz, Störungen der Feinmotorik, anwachsende Müdigkeit, Störungen der Sehschärfe, Schwindelgefühle, Zittern und zahlreiche andere Anzeichen bis zu einer Lähmung und weiteren schweren Schädigungen des zentralen und des peripheren Nervensystems. Die Behandlung der Multiplen Sklerose ist ausschließlich symptomatisch. Der Patient braucht Ruhe, es werden entzündungshemmende und analgetische Medikamente verabreicht, weiterhin ist die Prävention vor Infektionskrankheiten und Vermeidung von großen psychischen oder körperlichen Belastungen wichtig, die den Verlauf der MS verschlechtern könnten.

Die Verwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung der Multiplen Sklerose (MS)

Die pulsierende Niedrigfrequenz- Magnetfeldtherapie Biomag hilft dem Patienten, einige Beschwerden loszuwerden, und steigert seine Lebensqualität. Bei der Anwendung des Magnetfelds auf das Kleinhirn und das Großhirn wird neben dem gewünschten vasodilatierenden Effekt vermutet, dass auch der Transport der Kalziumionen aus dem Zellinneren in den Außenraum und eine erhöhte Melatoninsekretion auftreten. Es kommt zu einer Verbesserung der Biorhythmen und des Schlafes, was dem Gehirn eine bessere Regeneration ermöglicht. Der Zustand der Patienten verbessert sich erheblich, besonders bei denjenigen, die an schlechter und schwieriger Wortbildung, Gedächtnisstörungen und Silbenstolpern leiden.

Die pulsierende Niedrigfrequenz- Magnetfeldtherapie Biomag ist aus den oben angeführten Gründen eine geeignete Methode, die die Gesamtbehandlung des MS-Patienten ergänzt und während der gesamten Krankheitsdauer und gleichzeitig mit der sonstigen Therapie anwendbar ist. Sie beteiligt sich an der Verlangsamung der Progression der Krankheit und an einer Stabilisierung des Gesundheitszustandes. Höhere Stimulationsfrequenzen führen zu einer direkten Stimulation der Nervenaktivität.

Die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung der Multiplen Sklerose (MS)

Bei der Behandlung der Multiplen Sklerose empfehlen wir eine tägliche Anwendung von Programmen mit einem Frequenzumfang von 2–25 Hz, kann mit Frequenzen von 50–81 Hz, die einen vasodilatierenden und stimulierenden Effekt haben, abwechselnd kombiniert werden. Geeigneter Applikator: Solenoid für den Kopf und ein Flach- Applikator für den Bereich der Wirbelsäule.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Das Gerät Biomag verwende ich zusammen mit einer Tochter, die Multiple Sklerose hat. Ich bin zufrieden und empfehle das Gerät anderen, die Probleme mit dem Bewegungssystem haben.

Olga Zrostlíková, Bohumín

Ich verwende Biomag für meine allgemeine Gesundheit. Ich habe Multiple Sklerose und Biomag hilft mir den Zustand zu erhalten.

Marie Nováková

Ich benutze Programme für Multiple Sklerose und Schmerzen der Wirbelsäule. Nach der Anwendung fühle ich mich besser und habe einen besseren Schlaf.

Eva Dočkalová, Krnov

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.