Mittelohrentzündung – Otitis media

Editor: | 27. April 2021

Fühlen Sie Schmerzen oder Druck in Ihrem Ohr, die Sie am Schlafen hindern? Es kann sich um Mittelohrentzündung handeln, die häufig von Anzeichen wie Fieber, Erkältung oder Erbrechen begleitet wird. Wenn Flüssigkeit aus dem Ohr austritt, ist möglicherweise das Trommelfell gerissen. Sie müssen sofort zum Arzt gehen, eine unbehandelte Mittelohrentzündung kann schwerwiegende Komplikationen verursachen.

Bild: Mittelohrentzündung – Otitis media

Suchen Sie eine Lösung für die gesundheitlichen Probleme?

Fragen Sie uns

Beschreibung der Mittelohrentzündung und die Entstehungsursachen

Die Mittelohrentzündung (Otitis media) ist eine häufige und schmerzhafte Erkrankung, die hauptsächlich bei Kindern auftritt. Obwohl Kinder anfälliger für die Krankheit sind, kann sie auch bei Erwachsenen auftreten.

Die Mittelohrentzündung ist eine Infektion der oberen Atemwegserkrankungen, die eine, durch Bakterien verursachte eitrige Entzündung, auslösen können. Die entstehende Flüssigkeit sammelt sich im Mittelohr an, drückt auf das Trommelfell und verursacht starke stechende Schmerzen.

Die Krankheit geht oft mit einem Druckgefühl im kranken Ohr, Durchfall, Erbrechen, Hörverlust, Fieber und einem Gefühl der Lethargie einher.

Man unterscheidet zwischen akuter Mittelohrentzündung, die nur wenige Tage dauert, und chronischer Mittelohrentzündung, die bis zu mehreren Monaten andauern kann.

Mögliche Ursachen der Krankheit sind:

  • Funktionsstörung der Eustachischen Röhre (insbesondere bei Kleinkindern),
  • Infekte der oberen Atemwege, eine Erkältung, eine Nebenhöhlenentzündung oder eine Mandelentzündung,
  • ein geschwächtes Immunsystem.

Behandlung der Mittelohrentzündung – werden Sie die Beschwerden los

Eine wirksame Vorbeugung besteht darin, sich bei Erkältungen die Nase richtig zu putzen und die Nase frei zu halten.

Im Falle einer Entzündung wird empfohlen, geeignete Schmerzmittel einzunehmen und eine kalte Kompresse auf die wunde Stelle aufzutragen. Wenn Fieber auftritt, wird ein Medikament zur Unterdrückung empfohlen.

Wenn die Entzündung nicht abgeklungen ist, ist es ratsam, einen Ohrenarzt aufzusuchen, der wahrscheinlich ein Antibiotikum empfehlen wird. Bei Bedarf kann ein Trommelfellschnitt (Parazentese) durchgeführt werden – durch den Eingriff kann die Flüssigkeit hinter dem Trommelfell abgesaugt werden.

Die pulsierende 3D-Therapie Biomag kann in dem Bestreben, virale Entzündungen zu heilen und bakterielle Komplikationen vorzubeugen, erheblich helfen. Ziel ist es, Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu reduzieren.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Eustachische Röhre – eine Röhre, die das Mittelohr mit dem Nasen-Rachen-Raum verbindet und dazu dient, den Druck auf beiden Seiten des Trommelfells auszugleichen.
  • Parazentese – Durchstechen eines hohlen Organes des Körpers und Ablassen seines Inhalts (insbesondere des Trommelfells bei Entzündungen des Mittelohrs).

 

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei der Mittelohrentzündung?

  • Hilft gegen Schmerzen und Schwellungen.
  • Wirkt entzündungshemmend und regenerierend.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch signifikantesten Wirkungen der 3D-Therapie Biomag bei Patienten mit Mittelohrentzündung sind vor allem analgetisch, regenerativ und antiedämisch.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Seit meiner Kindheit leide ich an Mittelohrenentzündungen. Nach dem Ausprobieren des Magnetfeldtherapiegerätes war ich überrascht, dass bereits nach der ersten Verwendung die Schmerzen nachgelassen hatten und nach der zweiten Anwendung die Schmerzen vollständig verschwunden waren.

Frau Beata, Hurbanovo

Biomag verwenden wir bei Sportverletzungen - Schwellungen der Knöchel, des Knie. Sehr effektiv bei Verstopfung. Sehr gerne verwende ich es auch bei Ohrenschmerzen, immer haben wir die Beschwerden mit der Magnetfeldtherapie gelöst ohne zum Arzt gehen zu müssen.

Šárka Černá, Stojice

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.