Migräne

Editor: | 7. April 2020

Leiden Sie unter störenden Kopfschmerzen? Ist es ein sich wiederholender, pochender Schmerz, der oft nur auf einer Seite des Kopfes auftritt? Möglicherweise leiden Sie an Migräne. Kopfschmerzen sollten niemals unterschätzt werden, da sie ein Symptom für eine Reihe lebensbedrohlicher Krankheiten sein könnten und daher von einem Neurologen konsultiert werden sollten.

Migräne
Bild: Migräne

Suchen Sie eine Lösung für die Migräne?

Fragen Sie uns

Beschreibung der Migräne und die Entstehungsursachen

Bei Migräne handelt es sich um periodisch wiederkehrende Schmerzen einer Kopfhälfte oder des gesamten Kopfes. Die Anfälle sind sehr stark, oft begleitet von Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Licht oder Geräuschen.

Bis zu einem Drittel der Menschen, die an dieser Krankheit leiden, nehmen eine Aura wahr. Die Aura-Phase tritt unmittelbar vor dem Einsetzen der Kopfschmerzen auf. Sie wird als Glühen, bunte Lichter oder Regenbogen beschrieben.

Der Aura kann eine prodromale Phase vorausgehen. Dies ist eine Phase mit Frühwarnsymptomen, die zwei Stunden bis zwei Tage vor dem Einsetzen der Schmerzen oder der Aura auftreten. Dies können Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Depressionen oder Euphorie sein.

In der letzten Phase, die als Postdromalphase bezeichnet wird, kommt nach dem Migräneanfall das Gefühl der Erleichterung, aber auch der Erschöpfung. Diese Folgen können mehrere Tage anhalten, nachdem der größte Schmerz abgeklungen ist. Diese Folgen können auch mehrere Tage nach Abklingen der größten Schmerzen anhalten.

Von chronischer Migräne spricht man, wenn die Kopfschmerzen 15 Tage oder länger anhalten.

Frauen leiden häufiger unter Migräne als Männer. Auch bei Kindern ist es nichts Außergewöhnliches.

Die genaue Ursache dieser Krankheit ist unbekannt, aber die Vererbung spielt eine Rolle.

Auslöser können sein:

  • Stress,
  • Schlafmangel,
  • Rauchen,
  • Alkohol,
  • hormonelle Veränderungen (Wechseljahre),
  • Menstruation,
  • Druckänderung,
  • starkes Licht,
  • laute Geräusche,
  • starke Gerüche,
  • übermäßiger Drogenkonsum.

Behandlung der Migräne – werden Sie die Beschwerden los

Es ist entscheidend die Möglichkeit auszuschließen, dass die Symptome durch andere Krankheiten, insbesondere Krebs, verursacht werden.

Die Behandlung basiert auf der Vorbeugung von Migräneattacken. Alle möglichen Anfallsauslöser sollten ausgeschlossen werden. Darüber hinaus erfordert es einen gesunden Lebensstil und regelmäßige Arbeitszeiten sowie ausreichende Ruhe und Entspannung.

Bei schwachen Anfällen werden Analgetika und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (Antiphlogistika) verabreicht.
Bei mittelschweren und schweren Migräne-Attacken können Medikamente gegen Migräne, sogenannte Triptane, angewendet werden. Betablocker und andere Medikamente werden vorbeugend eingesetzt.

Eine Linderung der Symptome kann auch mit Hilfe einer Physiotherapie erreicht werden.

Die empfohlene Methode ist die 3D-Pulstherapie Biomag, mit deren Hilfe die mit Migräne verbundenen Probleme gelöst werden können. Der Zweck der Anwendung besteht darin, Schmerzen zu lindern und neuen Anfällen vorzubeugen, indem die Qualität der Blutversorgung exponierter Bereiche verbessert wird.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Aura – eine individuell beschriebene sensorische Wahrnehmung, die während einer Migräne auftreten kann.
  • Prodrom – die Anfangsphase der Migräne, die Stunden oder Tage vor dem Einsetzen der Schmerzen auftritt.
  • Postdrom – das Endstadium der Migräne.
  • Photophobie – erhöhte Lichtempfindlichkeit.
  • Phonophobie – erhöhte Schallempfindlichkeit.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei der Migräne?

  • Beeinflusst den Stoffwechsel und verbessert die Mikrozirkulation.
  • Bewirkt eine Entgiftung und Regeneration der Gewebe, die der Anwendung unterzogen
    werden.
  • Hilft, Schmerzen zu lindern.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die Auswirkungen der Pulstherapie (PEMF) auf Migräne werden durch viele Studien belegt. Zum Beispiel bestätigt eine klinische Studie des indischen Teams von U. K. Misra, dass die Behandlung mit der Pulstherapie (PEMF) die Häufigkeit, Intensität und Dauer von Migräne verringert. Diese Studie zeigt, dass die 3D-Pulstherapie Biomag bei der Behandlung von Migräne helfen kann. Mehr zur wissenschaftlichen Studie.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Ich litt an einer Reihe von Erkrankungen wie Karpaltunnelsyndrom, Migräne, Bluthochdruck, Schilddrüsenüberfunktion. Nach der Behandlung mit der Magnetfeldtherapie hat sich mein Gesundheitszustand verbessert.

Marie Miková, Znojmo

Meine Ehefrau verwendet Biomag zur Behandlung von Diabetes und häufigen Schmerzen in den Beinen, meine Tochter bei Problemen mit Asthma und Migräne. Wir benutzen es täglich.

Dušan Bača, Levice

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.