Menière-Syndrom und Krankheit

Editor: | 26. Mai 2021

Rauscht und brummt es in einem Ohr? Wird Ihnen leicht schwindelig und Sie haben Schwierigkeiten, das Gleichgewicht zu halten? Es könnten Symptome der Ménière-Krankheit sein. Obwohl es keine Heilung gibt, können Früherkennung und richtige Behandlung helfen, Anfälle zu reduzieren.

Menière-Syndrom und Krankheit
Bild: Menière-Syndrom und Krankheit

Suchen Sie eine Lösung für die gesundheitlichen Probleme?

Fragen Sie uns

Beschreibung der Menière-Krankheit und die Entstehungsursachen

Morbus Menière oder Menière-Krankheit ist eine eher seltene Erkrankung des Innenohrs und des Gleichgewichtsmechanismus. Sie wird durch eine Funktionsstörung des Innenohrs (endolymphatischer Sack) verursacht. Die Ansammlung von endolymphatischer Flüssigkeit erhöht den Druck und führt zu einer Störung des Hör- und Gleichgewichtssystems.

Die Krankheitssymptome treten hauptsächlich bei Patienten im Alter von 30 bis 60 Jahren auf.

Die Erkrankung hat drei grundlegende Symptome:

  • Tinnitus (Ohrensausen und Pfeifen)
  • Schwerhörigkeit,
  • Schwindel.

Das vorherrschende Symptom, mit nur einer kurzen Vorwarnung, ist die Drehschwindel-Attacke, wobei es scheint sich alles zu drehen, den Betroffenen wird schwindelig und übel. Solche Schwindelanfälle können Minuten bis Stunden anhalten und in unterschiedlichen Abständen wiederkehren. Manche müssen sich übergeben.

Die beiden anderen Symptome, Tinnitus und Schwerhörigkeit, sind normalerweise einseitig. Tinnitus ist normalerweise dauerhaft oder intermittierend.

Mit dem Fortschreiten der Erkrankung verstärkt sich auch die Hörminderung und es kommt nicht mehr zu einer Hörverbesserung. Wiederholte Anfälle können zu einem vollständigen Hörverlust führen.

Die Ursache dieser Krankheit ist nicht bekannt, aber Faktoren wie Rauchen, übermäßiger Alkohol- und Salzkonsum oder Überlastung können eine Rolle spielen.

Behandlung der Menière-Krankheit – werden Sie die Beschwerden los

Es gibt keine Heilung für die Ursache der Krankheit (kausale Behandlung). Die symptomatische Behandlung zielt darauf ab, die Symptome der Krankheit zu lindern.

Im akuten Zustand (Attacke) werden Medikamente zur Linderung von Schwindel und Übelkeit verabreicht. Es ist notwendig, sich auszuruhen und bei starkem Erbrechen genügend Flüssigkeit zu trinken, um eine Dehydration zu vermeiden.

Es werden auch Medikamente empfohlen, die die Zusammensetzung und Menge der endolymphatischen Flüssigkeit regulieren.

Nach dem Scheitern aller anderen Optionen ist eine chirurgische Behandlung angezeigt.

Es ist ratsam, den Lebensstil anzupassen und die Aufnahme von Salz, Koffein und Alkohol zu begrenzen. Angemessene körperliche und sportliche Aktivität ist angemessen.

Die pulsierende 3D-Therapie Biomag lindert die Symptome der Ménière-Krankheit. Ziel ist es, die Mikrozirkulation im Innenohr zu verbessern und bessere Bedingungen für eine normale Funktion und Heilung zu schaffen.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Endolymphe – ist eine wässrige Körperflüssigkeit, die sich unter anderem im Labyrinth des Innenohrs befindet.
  • Vertigo – Gefühl von Gleichgewichtsstörungen.
  • Intermittierend – abwechselnd, periodisch, wiederkehrend.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei der Menière-Krankheit?

  • Verbessert die Mikrozirkulation im Innenohrbereich.
  • Schafft bessere Bedingungen für eine normale Funktion und Heilung.
  • Passt den Muskeltonus an, um die normale Funktion zu verbessern und die Reparatur zu beschleunigen.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch signifikanteste Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag bei Patienten mit Morbus Menière ist hauptsächlich die heilende Wirkung.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Meine Ehefrau konnte auf dem rechten Ohr nicht hören und hatte eine größere Beule hinter dem Ohr. Heute kann sie auf dieses Ohr hören und die Beule ist auch kleiner geworden.

Josef Jírovec, Bernartice

Die pulsierende Magnetfeldtherapie wird fast von der ganzen Familie angewendet. Dank ihr ist sogar meine Mutter von einer schweren Krankheit wieder genesen. Heute hat die pulsierende Magnetfeldtherapie eine unersetzbare Rolle in unserem Haus, erfüllt tatsächlich die Funktion einer Art „Hausarzt“.

Frau Paťhová, Trhová Štěpánov

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.