Lyme-Borreliose

Merkmale des Programms „Lyme-Borreliose“: Die Lyme-Borreliose ist eine Infektion mit natürlich herdartigem Vorkommen. Die Krankheit wird von der Spirochäte Borrelia burgdorferi verursacht und verläuft in drei Stadien. Die Überträger der Lyme-Borreliose sind meist Zecken, aber auch andere Stechinsekten. In Anbetracht der Ansteckungsrate der Zecken kann die Infektion auf dem gesamten Gebiet Tschechiens vorkommen.

Die Behandlung der Lyme-Borreliose ist antibiotisch, wichtig sind eine rechtzeitige Diagnostik und ein schneller Beginn der Behandlung. In den späteren Stadien der Lyme-Borreliose dauern auch nach der antibiotischen Behandlung zahlreiche klinische Beschwerden an, die chronisch werden können. Hier ist eine weitere symptomatische Behandlung und langfristige Rehabilitation notwendig.

Die Verwendung der Magnetfeldtherapie bei der Lyme-Borreliose

Die pulsierende Niedrigfrequenz- Magnetfeldtherapie Biomag eignet sich zur langfristigen Behandlung chronischer Folgen durchgemachter Lyme-Borreliose-Infektionen. Sie kann einen positiven Einfluss auf zahlreiche Gelenksbeschwerden haben, die Beweglichkeit verbessern, Schmerzen lindern, den Verlauf von entzündlichen Prozessen verbessern, die Heilung fördern und durch den allgemeinen immunstimulierenden Effekt die Progression der klinischen Beschwerden mindern. Wir empfehlen die Anwendung an den einzelnen schmerzhaften Gelenken und insbesondere die Anwendung im Bereich der gesamten Wirbelsäule und des Kopfes.

Patientenerfahrung

Mein Mann hatte Borreliose und wurde mit Antibiotika behandelt. Er war sehr müde, erschöpft. Mit dem Gerät hörte er allmählich auf, die Medikamente einzunehmen und begann wieder vollständig auf der Farm zu arbeiten.

Manželé Šmakalovi, Benešov

Ich hatte Borreliose und habe Probleme mit meiner Wirbelsäule und meinen Gelenken. Die von einem Reha-Arzt verschriebenen Magnete haben mir immer geholfen. Also kaufte ich Biomag, ich verwende es zur Behandlung von Schmerzen und Zuständen nach Verletzungen.

Hana Černiková, Staré Hradiště

Nach einem Zeckenbiss litt ich an Borreliose, die anschließende Polyneuropathie verursachte mir große Schmerzen. Jeden Tag benutzte ich die Biomag-Therapie. Natürlich ist die Therapie nicht 100%-ig, aber meine Hand ist schmerzlos und so bewegend, dass ich fast alles tun kann.

Paní Škarvadová, Pečky

Die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Lyme-Borreliose

Anwendung bei der Lyme-Borreliose: Programme im Frequenzbereich von 10–50 Hz mit überwiegend vasodilatierenden und heilenden Effekten. Geeigneter Solenoid für den Kopf und ein Flachapplikator im Bereich der Wirbelsäule.

Die Magnetfeldtherapie und die Lyme-Borreliose – Ihre Frage

Möchten Sie mehr über die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Lyme-Borreliose erfahren? Kontaktieren Sie uns! Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Lyme-Borreliose.

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.