Es handelt sich um Wirbelsäulenschmerzen infolge degenerativer oder entzündlicher Prozesse und auch bei übermäßiger Belastung, ungewohnter Bewegungsaktivität und nach Verkühlung.

Es gibt eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher Ursachen für Schmerzen der Wirbelsäule, von funktionalen bis zu strukturellen Veränderungen in allen Geweben des Stützsystems.

Oft werden die Schmerzen der Wirbelsäule und der Gelenke durch die Einnahme von Medikamenten mit schmerzlindernder, entzündungshemmender (nicht-steroidale Antirheumatika) und muskelentspannender Wirkung (zentrale Muskelrelaxantien), etc. gelöst. Alles mit dem Risiko von Nebenwirkungen, besonders bei einer langfristigen Verwendung.

Lesen Sie die Ergebnisse der klinischen Studien, welche die Erfolgsquote der pulsierenden Niederfrequenz-Magnetfeldtherapie bei der Behandlung dieser Erkrankung nachweisen.


Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Business HOME

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.