Die Phantomschmerzen sind schmerzhafte Empfindungen in dem Körperteil, der amputiert wurde. Die Phantomschmerzen treten bei bis zu einem Drittel der Personen nach Amputationen und sind therapeutisch schwer beeinflussbar.

Empfohlen wird die Anwendung der pulsierenden Niederfrequenz-Magnetfeldtherapie Biomag mit schmerzlindernden und gefäßerweiternden Frequenzen, langfristig, 2-3 Anwendungen pro Tag  und auf die entsprechenden Segmente der Wirbelsäule, gegenenenfalls auch auf den Kopf.

Lesen Sie die Ergebnisse der klinischen Studien, welche die Erfolgsquote der pulsierenden Niederfrequenz-Magnetfeldtherapie bei der Behandlung dieser Diagnose nachweisen.


Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Business HOME

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.