Die Therapie der Funktionsstörungen des Bewegungsapparates mit Hilfe der konventionellen pulsierenden Magnetfeldtherapie und der musikgesteuerten pulsierenden Magnetfeldtherapie wurde auf insgesamt 270 Patienten in der Arbeit des italienischen Teams C. Corallo (2012) an der Università di Siena bewertet.

Die Auswirkungen beider Typen der Magnetfeldtherapie wurden nicht nur miteinander, sondern auch mit der Placebo-Gruppe verglichen und das bei 90 Patienten mit Osteoarthitis, 30 Patienten mit einem Karpaltunnelsyndrom und 150 Patienten mit entweder einer zervikalen Spondylose oder einer Periarthritis der Schulter.

Das Prinzip der musikgesteuerten pulsierenden Magnetfeldtherapie basiert auf  der ursprünglichen sinusförmigen pulsierenden Magnetfeldtherapie mit Frequenzen bis zu 100 Hz und der Intensität in der Größenordnung von Militesla.

Das Musikstück, in diesem Fall das Konzert Nr.2 in c-Moll fürs Klavier und Orchester, op. 18 von Sergei Rachmaninow, wurde durch das pulsierende Magnetfeld moduliert, die Intensität, die Frequenz und die Form der Pulse aber haben sich in Abhängigkeit von dem Musikstück im gegebenen Bereich der ursprünglichen pulsierenden Magnetfeldtherapie (bis zu 100 Hz) geändert.

Alle Auswertungen bestätigten eine signifikante Wirksamkeit und Sicherheit beider Typen der pulsierenden Magnetfeldtherapie im Vergleich zu Placebo.

Konkrete Ergebnisse verzeichneten keinen deutlicheren Unterschied zwischen der üblichen pulsierenden Magnetfeldtherapie und der musikgesteuerten Version. Beide Varianten bestätigten die analgetische und entzündungshemmende Wirkung der pulsierenden Magnetfeldtherapie bei den Funktionsstörungen des Bewegungsapparates.

Quelle: Corallo, C. et al. (2012) Therapeutic application of musically modulated electromagnetic fields in the treatment of musculoskeletal disorders. European Journal of Inflammation (BIOLIFE, s.a.s.). 10 (3), 257–267.

Die therapeutische Anwendung des musikgesteuerten elektromagnetischen Feldes bei der Behandlung der Erkrankungen des Bewegungsapparates / Therapeutic application of musically modulated electromagnetic fields in the treatment of musculoskeletal disorders

http://www.biolifesas.org/ejoi/contentsEJI10-3.pdf

Kontaktieren Sie uns bitte mit dem untenstehenden Formular und überzeugen Sie sich selber von der therapeutischen Wirkung der patentierten pulsierenden 3D-Magnetfeldtherapie Biomag. 

Unsere Berater werden Sie so bald wie möglich kontaktieren und Ihnen die optimale Lösung vorschlagen.

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Business HOME

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.