Degenerative Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks

Editor: | 3. Dezember 2020

Beobachten Sie bei sich Sprach – oder Gedankenausfälle? Sind Sie besorgt über auftretende Bewegungsstörungen oder mangelnde Orientierung? Es könnte der Beginn einer degenerativen Erkrankung des Gehirns oder des Rückenmarks sein. Der Verlauf dieser Krankheiten ist normalerweise sehr langsam und deshalb ist es schwierig, sie zu erkennen. Eine frühzeitige Diagnose kann jedoch eine größere Wirksamkeit der Behandlungen gewährleisten.

Degenerative Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks
Bild: Degenerative Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks

Suchen Sie eine Lösung für die gesundheitlichen Probleme?

Fragen Sie uns

Beschreibung der degenerativen Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und die Entstehungsursachen

Es handelt sich um eine Reihe von degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems, bei denen Verletzungen und Absterben von Neuronen auftreten, ohne dass ein entzündlicher, toxischer oder metabolischer Ursprung nachgewiesen werden kann.

Diese Krankheiten treten im Erwachsenenalter auf, hauptsächlich im senilen und präsenilen Alter. Sie werden auch oft als „vorzeitiges Altern“ bezeichnet.

Die Krankheit kann von verschiedenen Symptomen begleitet sein, eines der vielen Anzeichen ist Demenz. Andere gemeinsame Merkmale sind ein schleichender Beginn, ein langsamer, oft jahrelanger progressiver Verlauf und häufiges familiäres Auftreten.

Dazu gehören degenerative Erkrankungen, die hauptsächlich die Großhirnrinde betreffen. Meistens ist es die Alzheimer-Demenz, die zu irreversiblen Veränderungen im Gehirn und einer Verschlechterung der kognitiven Funktionen (Denken, Gedächtnis, Urteilsvermögen) oder die Pick-Krankheit, die der Alzheimer-Demenz sehr ähnlich ist, jedoch hauptsächlich den Frontalbereich des Gehirns betrifft, die für das Verhalten und einige Persönlichkeitsmerkmale verantwortlich ist, führt. Sie kann sich in unangemessenem Verhalten, Vernachlässigung des Äußeren und dergleichen äußern.

Wir schließen auch degenerative Erkrankungen ein, die hauptsächlich das extrapyramidale System betreffen, wie die Huntington-Krankheit oder die Parkinson-Krankheit und das Parkinson-Syndrom, die durch Bewegungsstörungen aufgrund einer Funktionsstörung der Basalganglien und ihrer Verbindung gekennzeichnet sind.

Dazu gehören auch degenerative Erkrankungen des Kleinhirns und degenerative Erkrankungen des Rückenmarks wie Amyotrophe Lateralsklerose (vorzeitiger Verlust von Nervenzellen, die die Muskelaktivität steuern) oder juvenile spinale Muskelatrophie (eine angeborene Erkrankung, bei der es zu einem allmählichen Muskelverlust und damit zur Bewegungsunfähigkeit kommt).

Behandlung der degenerativen Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks – werden Sie die Beschwerden los

Da in den meisten Fällen die Ursache dieser Krankheiten nicht bekannt ist, besteht das Hauptziel der Behandlung darin, den Krankheitsverlauf zu lindern und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.

Pharmakologische Behandlung und nicht-pharmakologische Verfahren, einschließlich Rehabilitation und Bewegung, können gewählt werden, um den Krankheitsverlauf zu lindern.

Als ergänzende Behandlung kann die 3D-Pulstherapie Biomag angewendet werden, die dank ihrer gefäßerweiternden und entzündungshemmenden Wirkung die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung des Zentralnervensystems verbessert und das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt und den Gesundheitszustand stabilisiert.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Neuron – eine Nervenzelle, der Grundbaustein und die funktionelle Einheit des Nervensystems.
  • Neurologie – ein medizinisches Gebiet, das sich mit der Untersuchung, Diagnose und nicht-chirurgischen Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskeln befasst.
  • Basalganglien – Kerne der grauen Substanz im Bereich des Kleinhirns gehören zum extrapyramidalen System und sind an der Koordinierung der Bewegungen beteiligt.
  • Huntington-Krankheit – eine angeborene neurodegenerative Erkrankung des Gehirns, die sich durch unkoordinierte ruckartige Körperbewegungen und Verlust kognitiver Funktionen (Gedächtnis) äußert.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei degenerativen Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks?

  • Hilft gegen Entzündungen.
  • Hat eine gefäßerweiternde Wirkung.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch signifikanteste Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag bei Patienten mit degenerativen Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks ist in erster Linie die gefäßerweiternde Wirkung.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Meine Patientin leidet an der Parkinson-Krankheit. Jeden Tag machen wir eine Reflexmassage und verwenden das Gerät Biomag. Derzeit gibt es eine erkennbare Verbesserung, sie kann sich leichter bewegen und auf der psychologischen Seite kann man auch Fortschritte sehen.

Dagmar Leneková, Bratislava

Wir verwenden Biomag für Arthrosen, Frakturen, rheumatologische Erkrankungen, degenerative Krankheiten.

Medexim, Piešťany

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.