Bronchitis

Editor: | 11. November 2020

Haben Sie anhaltenden Husten, sind Sie kurzatmig, haben Sie Fieber und husten Sie zähflüssigen Schleim ab? Sie können Anzeichen einer Bronchitis sein. Insbesondere unbehandelte chronische Formen dieser Krankheit können die Bronchien und Lungen dauerhaft schädigen.

Bronchitis
Bild: Bronchitis

Suchen Sie eine Lösung für die Bronchitis?

Fragen Sie uns

Beschreibung der Bronchitis und die Entstehungsursachen

Bronchitis (Entzündung der Schleimhaut) ist eine Entzündung der unteren Atemwege.

Zu den Symptomen gehören anhaltender Husten, Schleimhusten, Fieber, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Die Infektiosität der Krankheit ist gering. Bronchitis kann akut oder chronisch sein.

Akute Bronchitis ist eine der häufigsten Atemwegserkrankungen, insbesondere bei Kindern und Säuglingen. Sie entwickelt sich plötzlich, zum Beispiel nach einer Erkältung. Sie dauert normalerweise zwischen einer und drei Wochen. Der Husten kann aber länger anhalten.

Hauptursache für die chronische Form der Bronchitis ist das Rauchen.
Sie wird normalerweise durch Tabakrauch, Luftverschmutzung oder Staub verursacht. Die Erkrankung kann mit der Zeit verschwinden und wiederkehren (mindestens 3 Monate pro Jahr über zwei Jahre).

In den meisten Fällen wird eine akute Bronchitis durch Viren hervorgerufen, seltener ist sie bakteriellen Ursprungs (z. B. durch Streptokokken).

Die nicht infektiöse Ursache ist eine langfristige Reizung der Atemwege oder eine Überanstrengung des Körpers.

Behandlung der Bronchitis – werden Sie die Beschwerden los

Zur Behandlung von akuten Stadien sind mukolytische und antibiotische Medikamente sind angezeigt.

Bei Bronchitis wird körperliche Schonung und Verzicht auf Sport empfohlen. Es sollte Bettruhe eingehalten werden. Es wird geraten, viel zu trinken (am besten Kräutertee), damit sich der Schleim besser löst. Milch oder Milchbreie sollte nicht verzehrt werden, da sie einen zusätzlichen Schleimfilm hinterlässt. Den verschleimten Husten kann man auch mit Eukalyptusöl behandeln (Inhalieren, als Hustenbonbon lutschen, als Kapsel einnehmen, usw.).

Die anschließende Behandlungs- und Rekonvaleszenzphase ist äußerst wichtig. Eine schlechte Heilung führt zu Chronizität und erhöht das Risiko anderer schwerwiegender gesundheitlicher Komplikationen.

Die 3D-Therapie Biomag ist von Beginn der Krankheit an angezeigt, sie lindert die Krankheitssymptome – verringert die Schwellung der Schleimhäute, verbessert die Atmungskapazität der Lunge und hilft beim Aushusten des Schleims, stimuliert das Immunsystem gegen Infektionen und verstärkt die Wirkung von Antibiotika. Insgesamt wird die Behandlungszeit verkürzt.

Erklärung ausgewählter Begriffe:

  • Mukolytika – Hustenlöser, die den Auswurf des Bronchialsekrets erleichtern
  • Streptokokken – Bakterien der Gattung Streptococcus aus der Familie der Streptococcaceae, die durch eine Kettenanordnung gekennzeichnet ist. Einige der Bakterienarten kommen in der normalen Bakterienflora des Menschen vor und andere sind die Ursache für verschiedene Krankheiten.

Patentierte 3D-Pulstherapie Biomag. Wie funktioniert sie?

Das Grundprinzip der Wirkung der 3D-Pulstherapie Biomag ist die Erzeugung von elektromagnetischen Impulsen. Die erzeugten Impulse durchdringen die Kleidung und das menschliche Gewebe, bis zur Stelle der Anwendung. Die Impulse haben speziell entwickelte biotrope Parameter (wie Frequenz, Form, Intensität), um so verschiedene gesundheitliche Beschwerden am besten  beeinflussen zu können.

Für diese Behandlung auf dem Prinzip der elektromagnetischen Impulse wird im Allgemeinen der Begriff pulsierende Magnetfeldtherapie verwendet (in der englischen Sprache wird üblicherweise die Abkürzung PEMF verwendet).

Die patentierte 3D-Technologie Biomag sorgt darüber hinaus für eine genauere und ungestörte Pulsform, steigert die Leistung und ermöglicht Impulsen, von verschiedenen Seiten zu wirken. Es handelt sich demzufolge um eine völlig neue und einzigartige Medizintechnik auf dem Markt.

Was sind die Vorteile der Therapie bei Bronchitis?

  • Beschleunigt die Regeneration der Atemwegsepithelien.
  • Stimuliert die Immunabwehr.
  • Reduziert wiederholte Anfälle der Krankheit.
  • Dank ihrer einfachen Bedienung kann sie auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden.
  • Die Therapie ist eine Lösung ohne Medikamente.
  • Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlung.

Die 3D-Therapie und ihre Auswirkungen – erklärt Dr. Peter Bednarčík

Wirkungen der Pulstherapie - Wissenschaftliche Studien

Die klinisch signifikantesten Wirkungen der 3D-Pulstherapie Biomag bei Patienten mit Bronchitis sind vor allem die antiödemische und die regenerative.

Die positiven Auswirkungen der Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes (PEMF) werden durch klinische Studien von bedeutenden Autoritäten und renommierten Institutionen belegt. Die neueste Liste dieser klinischen Studien finden Sie auf dieser Seite. Wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen.

Die Anwendung der pulsierenden Magnetfelder ist in unserer Abteilung sehr verbreitet. Wir schätzen die Möglichkeit der Anwendung nicht nur nach den Programmnummern, sondern auch die Möglichkeit, eigene Programme erstellen zu können. Das Gerät ist klein, gut und einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Leistung.

Universitätsklinikum Na Bulovce, Prag – Abteilung für Medizinische Rehabilitation

Seit über 10 Jahren setzen wir in unseren Spas die Behandlung mit den pulsierenden Magnetfeldern ein. Die Geräte Biomag verwenden wir sowohl in der Rehabilitation als auch in der Kurbehandlung. Die Kombination der Magnetfeldtherapie mit anderen Rehabilitationsmethoden ist sehr vorteilhaft, da die Wirkung der Magnetfeldtherapie mit anderen Methoden summiert wird (schmerzlindernde, schwellungshemmende, regenerierende und myorelaxierende Wirkung).

Das Anna-Moorbad Lázně Bělohrad

Wir sind mit dem Gerät zufrieden, der Umgang mit den Applikatoren und die Behandlungsergebnisse sind ebenfalls gut. Das Ansprechen der Patienten ist positiv. Die Nutzungshäufigkeit beträgt ca. 50 Anwendungen pro Woche.

Städtisches Krankenhaus Masaryk, Jilemnice

 

Ich hatte verschiedene entzündliche Erkrankungen wie Venenentzündung, Bronchien, Gelenkentzündungen, Arthritis. Ich begann diese Schwierigkeiten mit einem Magnetfeldtherapiegerät zu beseitigen, bis ich langsam aber sicher angefangen habe die Schwierigkeiten loszuwerden.

Jaroslava Krohová, Česká Lípa

Mit dem Gerät Biomag behandeln wir viele unserer Gesundheitsprobleme, wie Prostata, Karpaltunnel, schmerzhafte Zustände, Neuropathie, Bronchien. Mit den Ergebnissen sind wir sehr zufrieden.

Manžeé Frankovi, Štěpánov

Ich litt an Erkältung und Schnupfen am Anfang und am Ende des Winters, was sich nach der Benutzung des Gerätes nicht wiederholt. Derzeit verwende ich das Gerät für Lunge, Herz, Bronchien, Halswirbelsäule, Gelenke und Knie.

Stanislav Šiška, Dobříš

Zusatzinformation: Die Ergebnisse der Therapie können individuell sein und müssen so nicht immer der hier veröffentlichten Erfahrungen entsprechen.

Ärzte und unsere anderen Kunden wenden die pulsierende Therapie Biomag auch bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden an:

  • Diabetes
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Beingeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Karpaltunnel
  • Arthrose der Gelenke
  • Andere Beschwerden

Reservieren Sie sich einen Termin zum Testen der pulsierenden 3D Therapie Biomag – Jetzt zum Sonderpreis

Die Firma Biomag Medical s.r.o. bietet mittels zertifizierte Partner die Möglichkeit, die Biomag 3D Pulstherapie deutschlandweit auszuprobieren.

Ziel ist es, allen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Geräten und der Therapie vertraut zu machen und diese persönlich zu testen. Der Preis für diesen Service beträgt in der Regel ca. 70 €, abhängig von der Entfernung zum nächsten Biomag-Partner.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und probieren Sie die patentierte 3D Pulstherapie bei Ihrem nächsten Biomag-Partner aus. Jetzt völlig kostenlos!

Zákazník

Die mit* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

reCAPTCHA
DatenschutzbestimmungenInformative Ergänzung zur Verarbeitung personenbezogener Daten hier.