30.10.2016

Die Linderung der Kopfschmerzen und der Migräne mit Hilfe der analgetischen Wirkungen der pulsierenden Niederfrequenz-Magnetfeldtherapie mit der Frequenz von 16 Hz und der Intensität von 5 µT wurde an 82 Patienten durch das deutsche Team der Universität München (Pelka et al., 2001) getestet. >> die Ergebnisse der Studie hier >>



Zurück zu den News