Die Behandlung von Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) und die Wirkung der Magnetfeldtherapie

prof. MUDr. Karel Trnavský, DrSc., Artrocentrum, Praha

Spondylitis ankylosans ist die bekannteste und die häufigste entzündliche Erkrankung der Wirbel der Wirbelsäule. Neben der medikamentösen Therapie dominieren bei der Behandlung vor allem die Bewegungstherapie, Rehabilitation und einige Methoden der Balneologie. Klinische Studien verglichen die Wirksamkeit eines Rehabilitationsprogramms, das auf regelmäßiger Bewegung basiert (die erste Gruppe) und die Behandlung zusätzlich der Magnetfeldtherapie (zweite Gruppe). An der dreimonatigen Studie nahmen insgesamt 40 Patienten teil. 20 in jeder Gruppe. Die Standard-Behandlung (erste Gruppe) beinhaltete Gruppenübungen, die häufig bei der Behandlung von Morbus Bechterew angewendet werden und hat 2-mal pro Woche stattgefunden. Während der drei Monate wurden 24 Übungen durchgeführt. Die intensive Behandlung (zweite Gruppe) bestand aus der Anwendung der sanften Techniken und Magnetfeldtherapie einmal pro Woche, d.h. die Patienten erhielten während der drei Monate12 Applikationen der Magnetfeldtherapie. Die Ergebnisse wurden in Übereinstimmung mit dem Standard-Verfahren und Methodik mit Hilfe von Fragebögen BASDAI und BASF ausgewertet. Es hat sich gezeigt, dass die intensive Behandlung, die die sanften Techniken und die Anwendung der pulsierenden Magnetfeldtherapie beinhaltete, effektiver als die Standard-Behandlung war. Die analgetische Wirkung der Magnetfeldtherapie war auch sehr vorteilhaft für die gesamte Behandlung.

 

Fazit: Bei der Behandlung von Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) kann eine Kombination der Magnetfeldtherapie mit intensiven individuellen Behandlungsmethoden voll empfohlen weden.

Die Behandlung von Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) und die Wirkung der Magnetfeldtherapie - Ihre Frage

Interessieren Sie sich für die positiven Auswirkungen der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung des Morbus Bechterew? Möchten Sie mehr über die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung des Morbus Bechterew erfahren? Kontaktieren Sie uns! Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung des Morbus Bechterew.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

2013 © Karel Hrnčíř - Biomag  |   Webdesign & SEO: www.eStudio.cz