Hypothyreose - reduzierte Schilddrüsenfunktion

Reduzierte Schilddrüsenfunktion und die Behandlung mit Hilfe der Magnetfeldtherapie Biomag

Merkmale der Hypothyreose - der reduzierten Schilddrüsenfunktion: Es handelt sich um eine verringerte Sekretionsfunktion der Schilddrüse, die eine zusätzliche Hormonzufuhr notwendig macht. Die Betroffenen leiden an verstärkter Ermüdung, Schläfrigkeit, Kälteempfindlichkeit, Verstopfung, unbestimmten kurzzeitigen Schmerzen, Impotenz, Störungen des Menstruationszyklus bei Frauen, Anämie, raue Stimme usw. 

 


Der Verwendungszweck der Magnetfeldtherapie bei der Hypothyreose - Schilddrüsenunterfunktion

Die pulsierende Niedrigfrequenz- Magnetfeldtherapie Biomag kann dank ihrer heilenden und stimulierenden Effekte zur Förderung der natürlichen Hormonsekretion beitragen (falls die Eigensekretion wenigstens teilweise erhalten ist). Durch die Verbesserung des Stoffwechselumsatzes und durch die regenerierenden und entzündungshemmenden Effekte werden bessere Bedingungen für die Erneuerung der geschädigten Gewebe und seiner normalen Funktion geschaffen.

Die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei Hypothyreose - Schilddrüsenunterfunktion: Anwendung täglich 36–44 Hz im Bereich der Schilddrüse, mithilfe eines Solenoids.

Die Magnetfeldtherapie und die Hypothyreose (die Schilddrüsenunterfunktion) - Ihre Frage

Möchten Sie mehr über die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung von Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) erfahren? Kontaktieren Sie uns! Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Anwendung der Magnetfeldtherapie bei Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion).

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

2013 © Karel Hrnčíř - Biomag  |   Webdesign & SEO: www.eStudio.cz