Schmerzhafte Zustände

Schmerz und die Behandlung mit Hilfe der Magnetfeldtherapie Biomag

Merkmale des Programms "Schmerzhafte Zustände": Das Programm nutzt niedrige Frequenzen, die allgemein alle schmerzhaften Zustände beeinflussen – bei degenerativen, entzündlichen und posttraumatischen Zuständen. Nicht bei akuten Bauchschmerzen und akuten Schmerzen mit Verdacht auf Herzinfarkt anwenden – eine Linderung der klinischen Symptome würde eine rechtzeitige Diagnostik von akuten Erkrankungen erschweren.

 

 

Das Anwendungsziel der Magnetfeldtherapie bei schmerzhaften Zuständen

Ziel der Magnetfeldtherapie bei schmerzhaften Zuständen ist Schmerzlinderung, Lockerung von Muskelspasmen und Förderung der Heilungs- und Regenerationsprozesse.

Die Verwendung der Magnetfeldtherapie bei schmerzhaften Zuständen

Dieses Programm wird bei den meisten schmerzhaften Zuständen angewendet, bei denen der Schmerz so schnell wie möglich gelindert werden soll. Umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten bestehen bei einer ganzen Reihe von degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei posttraumatischen und postoperativen Zuständen. Die einstündige Anwendung von niedrigen analgetischen Frequenzen kann bei Bedarf wiederholt werden und wird in Fällen genutzt, in denen akute Schmerzen die Beweglichkeit einschränken, andere Therapien nicht ermöglichen(z. B. Heilgymnastik) oder bei polymorbiden Patienten, bei denen das analgetische Programm, zu Beginn der Therapie eingesetzt, die Entstehung einer stärkeren Adaptationsreaktion minimalisiert. Nach der Linderung der akuten Schmerzen kann auf ein anderes Programm übergewechselt werden, das einen größeren Anteil von heilenden und regenerierenden Frequenzen aufweist. Zur Erzielung eines schmerzlindernden Effekts ist eine längere Anwendung notwendig, weshalb alle Programme, die einen bedeutenden schmerzlindernden Anteil haben, auch eine längere Anwendungszeit haben. Die Therapie kann auch mehrere Stunden lang ununterbrochen angewendet werden. 

Der Mechanismus der analgetischen Wirkungsweise der pulsierenden Niederfrequenz-Magnetfeldtherapie Biomag verläuft in mehreren Stufen. Erstens bewirkt er die Blockierung der Übertragung von Schmerzempfindung von der Schmerzstelle über das Rückenmark in die Gehirnzentren. Dank diesem Mechanismus und einigen weiteren, wie gesteigerte Endorphinproduktion, Entzündungshemmung, Abschwellung, Myorelaxierung und schnellerer Abbau von sauren Stoffwechselprodukte aus den Geweben, wird der Schmerz unterdrückt.

Die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei schmerzhaften Zuständen

Nicht bei akuten Bauchschmerzen und akuten Schmerzen mit Verdacht auf Herzinfarkt anwenden – eine Linderung der klinischen Symptome könnte eine rechtzeitige Diagnostik von akuten Erkrankungen erschweren.

Die Magnetfeldtherapie und schmerzhafte Zustände - Ihre Frage

Möchten Sie mehr über die Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung der schmerzhaften Zustände erfahren? Kontaktieren Sie uns!
Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Anwendung der Magnetfeldtherapie bei der Behandlung der schmerzhaften Zustände.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

2013 © Karel Hrnčíř - Biomag  |   Webdesign & SEO: www.eStudio.cz