Pulsform, Feldintensität und Frequenzwobbelung. Auszug aus dem Buch "Gesundheit und Magnetfeldtherapie Biomag".

Im Programm INDIVIDUELL wird zu den einzelnen Frequenzen und Feldstärken die Pulsform angezeigt. Scharfe Pulsformen (NADEL, DREIECK) wirken stimulierend. Andere Formen (KURVE, RECHTECK) wirken schmerzlindernd und krampflösend. Die Wobbelung der Frequenz in einem 3minütigen Intervall erzeugt eine fließende Wirkung des gewünschten Effekts. Die Wobbelung der Frequenz bewirkt eine stärkere Anregung des Organismus zur Reaktion. Auch diese Tatsache ist bei der Auswahl zu berücksichtigen.

In dieser Anleitung werden vorwiegend Frequenzen im Bereich von 1 bis 25 Hz genannt und empfohlen. Frequenzen von über 25 Hz (für Spezialapplikationen) werden bei bestimmten Arten von Schädigungen, wie Verbrennungen oder schlecht heilenden Brüchen und Falschgelenken eingesetzt. Gleichzeitig wird in Fällen, in denen die Ursache für einen lokalen Schmerz an einer anderen Stelle liegt, empfohlen, das pulsierende Magnetfeld mit zwei Applikatoren an beiden Stellen zugleich einzusetzen.

Die individuelle Wirkung und Anwendung der Magnetfeldtherapie ist nach dem jeweiligen Zustand und der Reaktion der einzelnen Patienten zu beurteilen. Bei unvorhersehbarer Reaktion brechen Sie die Applikation ab! Eine Fortführung der Anwendung wird erst nach Konsultation  des behandelnden Facharztes und entsprechend der von ihm vorgeschriebenen Vorgehensweise empfohlen. 

Bei bestimmten Personen ist bei der Anwendung der Magnetfeldtherapie als Teil der Behandlung orthopädischer und ähnlicher Beschwerden eine vorübergehend erhöhte Empfindlichkeit zu erwarten. Meist handelt es sich dabei um das so genannte Kursyndrom mit einer anschließenden oft wesentlichen Besserung des Zustands. Hier wird empfohlen die Anwendung nicht zu unterbrechen, sondern lediglich die Intensität  der Applikation für 2 bis 5 Tage herabzusetzen.

Pulsform, Feldintensität und Frequenzwobbelung - Ihre Fragen

Haben die Informationen über die Pulsform, Feldintensität und Frequenzwobbelung Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie erfahren wie die Magnetfeldtherapie gerade Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann? Kontaktieren Sie uns. Unsere fachkundigen Berater beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

2013 © Karel Hrnčíř - Biomag  |   Webdesign & SEO: www.eStudio.cz